Gaston Darboux - LinkFang.de





Gaston Darboux


Dieser Artikel behandelt den Mathematiker Gaston Darboux. Für den nahezu gleichnamigen Art Nouveau-Künstler, siehe auch Gaston Darbour.

Jean Gaston Darboux, genannt Gaston Darboux, (* 14. August 1842 in Nîmes/Languedoc; † 23. Februar 1917 in Paris) war ein französischer Mathematiker.

Leben

Darboux studierte an der École polytechnique und der École normale supérieure in Paris. Er war einer der besten Studenten, die jemals diese Eliteschulen besuchten, und es war für viele eine Überraschung, dass er sich für die Mathematik entschied. 1873 wurde Darboux Professor an der Sorbonne und assistierte Joseph Liouville.

Darboux trug wesentlich zur Entwicklung der Differentialgeometrie seiner Zeit bei und schrieb darüber ein dreibändiges Standardwerk. Er wandte die Methoden der Analysis auf Kurven und Oberflächen an (Darboux-Summen). Sein Darboux-Integral lieferte eine neue Sichtweise auf das Riemann-Integral. Auch zur Theorie der analytischen Funktionen trug er bei.

Der Darboux-Vektor beschreibt in der Differentialgeometrie die Winkelgeschwindigkeit des begleitenden Dreibeins einer Kurve oder einer Regelfläche. Er wird bei Kurven folgendermaßen berechnet: [math] \boldsymbol{\omega} = \tau \mathbf{T} + \kappa \mathbf{B} [/math]. Die in dieser Formel vorkommenden Skalare bedeuten Windung (Torsion) und Krümmung, und die (Einheits-)Vektoren bedeuten Tangente und Binormale. Bei Regelflächen gilt hingegen: [math] \boldsymbol{\omega} =\mathbf{(} \tau \mathbf{/} \kappa \mathbf{)} \mathbf{T}+ \mathbf{Z}[/math].

Darboux war Mitherausgeber der Werke von Jean Baptiste Joseph Fourier und Joseph-Louis Lagrange.

Ehrungen

1902 wurde Darboux als Foreign Member in die Royal Society aufgenommen, die ihm 1916 die Sylvester-Medaille verlieh. 1908 hielt er einen Plenarvortrag auf dem Internationalen Mathematikerkongress in Rom (Les origines, les méthodes et les problèmes de la géométrie infinitésimale). Ebenfalls im Jahr 1908 wurde er zum Mitglied der Gelehrtenakademie Leopoldina gewählt. Seit 1895 war er korrespondierendes Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften in Sankt Petersburg[1] und seit 1897 der Preußischen Akademie der Wissenschaften.[2] 1878 war er Präsident der Société Mathématique de France.

Werke

  • Leçons sur la théorie des surfaces. 3 Bde. Paris (1887–1893)
  • Cours de géometrie de la Faculté des sciences. 2 Bde. Paris (1887–1888)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Ausländische Mitglieder der Russischen Akademie der Wissenschaften seit 1724. Jean-Gaston Darboux. Russische Akademie der Wissenschaften, abgerufen am 24. August 2015 (englisch).
  2. Mitglieder der Vorgängerakademien. Jean-Gaston Darboux. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, abgerufen am 11. März 2015.


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gaston Darboux (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.