Garnieren - LinkFang.de





Garnieren


Garnieren (englisch: Topping) ist vor allem das Verzieren, aber auch das gefällige Anrichten von Speisen und Getränken. Das Wort garnieren kommt von dem französischen garnir und bedeutet ausrüsten oder ausstatten. Der zugehörige Begriff „Garnitur“ wird in der Küchensprache teils auch enger gefasst und bestimmt beispielsweise in der klassischen Küche auch den Namen eines Gerichts.

Insbesondere in der Gastronomie, aber auch in Privathaushalten werden alle Arten von Speisen, sowie Getränke, hier besonders Cocktails, häufig mit den verschiedensten Produkten verziert.

In Privathaushalten hat das Garnieren von weihnachtlichem Kleingebäck (z B. bei Lebkuchen mit Mandelstücken) und Backwerk zu familiären Festtagen (z. B. bei Geburtstagstorten mit Kerzen und/oder Aufschrift) eine lange Tradition.

Die verwendeten Garnituren bzw. Lebensmittel sind entweder Bestandteil der Speise (z. B. Petersilie bei Petersilienkartoffeln) oder geschmacklich passende oder neutrale Zusätze (z. B. Kakaopulver auf der Schlagsahne eines Eiskaffees). Zur Garnitur gehören auch künstliche Produkte wie Kerzen, Schirmchen, Trinkhalme usw.

Für Desserts und Getränke werden oft abgezupfte Blätter von geschmacklich passenden Kräutern wie Minze oder Zitronenmelisse verwendet. Beim Garnieren von Desserts, die auf einem flachen Teller serviert werden, kann durch die als Saucenspiegel auf dem Teller verteilte Sauce eine „optische Volumensteigerung“ erzielt werden.

In der asiatischen Küche werden häufig die Speisen des Hauptganges mit kunstvoll geschnitzten Gemüse- und Obststücken garniert. Dazu eignen sich besonders feste Gemüsesorten wie z. B. Möhren. Im Zubehörhandel gibt es inzwischen auch Ausstechformen, mit denen diese Art der Garnitur vereinfacht hergestellt werden kann.


Kategorien: Nachbereitungsverfahren der Speisenherstellung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Garnieren (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.