Garant (Person) - LinkFang.de





Garant (Person)


Der Garant ist eine Person, die aufgrund einer rechtlichen Pflicht (Garantenpflicht) zum Eingreifen, also einem aktiven Handeln verpflichtet ist.

Größte Bedeutung hat die Person des Garanten im deutschen Strafrecht. Nach § 13 Abs. 1 Strafgesetzbuch hat der Garant für sein Unterlassen wie ein Begehungstäter einzustehen. Unterlässt also beispielsweise der Garant eine Rettungshandlung und kommt die zu schützende Person zu Tode, so haftet jener bei entsprechendem Vorsatz nicht wie ein Außenstehender nur wegen unterlassener Hilfeleistung, sondern wegen Totschlags oder gar Mordes durch Unterlassen.

Wegen der oben aufgezeigten Unterschiede hinsichtlich der Strafbarkeit ist die Frage des Vorliegens einer Garantenstellung von erheblicher Bedeutung. Der Sachgrund der Garantenstellungen konnte indes durch die Rechtswissenschaft trotz intensiver Bemühungen bisher nicht in konsensfähiger Weise aufgezeigt werden. Die Rechtspraxis und der überwiegende Teil der Wissenschaft begnügen sich daher mit einer Systematisierung der anerkannten Garantenstellungen mittels Fallgruppen, die gemäß der weithin anerkannten Funktionenlehre Armin Kaufmanns in Beschützer- und Überwachergarantien zu unterteilen sind.

Garantenstellungen sind bejaht worden bei:

  • verwandtschaftlichem Verhältnis (aber umstritten bei gegenseitiger Verachtung)
  • Ehe (nicht mehr bei faktischen Trennung zur Vorbereitung einer Scheidung)
  • Verlöbnis der Personen untereinander
  • gesetzlicher Regelung (z. B. Polizei und Feuerwehr bei Gefahrenabwehr)
  • tatsächlicher Übernahme, z. B. auf Grund Vertrages (im Schwimmbad bspw. Schwimmmeister, Rettungsschwimmer im Dienst)
  • Ingerenz: Jeder, der zuvor durch pflichtwidriges (a.A.: jedes gefahrverursachende, also lediglich kausale) Verhalten die Gefahr eines Schadens für Rechtsgüter geschaffen hat, ist zur Abwendung dieser Gefahr und zu entsprechenden Rettungsmaßnahmen verpflichtet (pflichtwidriges Verhalten notwendig, ein lediglich gefahrschaffendes Verhalten reicht nicht aus).

Weblinks

Beachten Sie unsere <a href="/wiki/Rechtshinweise">Rechtshinweise</a>

Kategorien: Personenbezeichnung (Recht) | Allgemeine Strafrechtslehre (Deutschland)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Garant (Person) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.