Ganzmetallflugzeug - LinkFang.de





Ganzmetallflugzeug


Ein Ganzmetallflugzeug ist ein Flugzeug, dessen Struktur aus Metall hergestellt ist sowie dessen Rumpf und Tragflächen mit Metall beplankt sind.

Die Außenhaut des Flugzeugs nimmt dabei Kräfte auf und leitet sie weiter, so dass ein Ganzmetallflugzeug nur eine leichte tragende Struktur braucht. Durch diese so genannte Halbschalenbauweise haben Ganzmetallflugzeuge trotz der Verwendung relativ schwerer Werkstoffe ein geringeres Gewicht als Flugzeuge in Holz- oder Gemischtbauweise.

Diese Bauweise wurde erstmals von Hugo Junkers mit dem Typ Junkers J 1 angewendet, der am 12. Dezember 1915 zum Jungfernflug startete. Junkers verwendete bei der J1 und der J2 noch Stahl als Außenhaut, ging aber aus Gewichtsgründen bei den Folgemodellen zur Beplankung mit Leichtmetallen wie Duralumin über, die in der Folge im Metallflugzeugbau zum Regelfall wurde. Junkers baute noch während des Ersten Weltkriegs mehrere Ganzmetallflugzeuge, der Durchbruch gelang jedoch erst 1919 mit der Junkers J 13, dem ersten Ganzmetallflugzeug der zivilen Luftfahrt, das in der ganzen Welt Verbreitung fand und von dem bis 1932 320 Stück gebaut wurden.

Literatur

  • Hans von Lüneberg: Geschichte der Luftfahrt: Geschichte, Flugzeuge. Reinhard Welz Vermittler Verlag e.K., 2003, S. 103ff. ISBN 9783937081625
  • Manfred Knauer: Hundert Jahre Aluminiumindustrie in Deutschland (1886-1986): Die Geschichte einer dynamischen Branche, S. 113. Walter de Gruyter, 2014. ISBN 9783110351385

Kategorien: Flugzeugtyp

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ganzmetallflugzeug (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.