Gambeson - LinkFang.de





Gambeson


Ein Gambeson (auch Gambison, franz. gambesson) ist ein textiles Rüstungsteil, das entweder aus mehreren Lagen Leinentuchs bestand, oder mit verschiedenen Materialien wie Rohbaumwolle oder Stoffresten ausgestopft war. Beide Versionen waren abgesteppt. Wie Experimente der ARMA (The Association for Renaissance Martial Arts) zeigen, konnte das Gambeson sogar vor Schwerthieben guten Schutz bieten, aber nicht vor Stichen.[1]

Der Gambeson wurde von Rittern oder Reisigen als Bestandteil der Rüstung unter dem Kettenpanzer getragen, aber auch von Kriegsknechten entsprechend dicker als Primärrüstung.

Im deutschen Sprachraum bezeichnete man den Gambeson ursprünglich als Sarrock,[2] die Hersteller dieser Textilrüstungen bezeichnete man als Sarroxwewer oder Sardoichsmechger (Köln). Die Ringbrünne, also das Kettenhemd, nannte man dagegen Sarwat, die Panzermacher hießen Sarwürken (Nürnberg) oder Sarworter (Köln). Diese Begriffe stammen ursprünglich wahrscheinlich aus dem Nahen Osten, dürften also im Zuge der Kreuzzüge nach Europa gelangt sein.

Der Gambeson oder Sarrock wurde gelegentlich auch über dem Kettenpanzer getragen. So ließ sich Theodorich von Lichtenhayn auf seinem Grabbild in der Erfurter Predigerkirche (1366) in Gambeson und Brünne verewigen.

Besonders in Verbindung mit dem Kettenpanzer war der Gambeson offenbar ein durchaus wirksamer Schutz gegen die mittelalterlichen Fernwaffen (Bogen und Armbrust), besonders auf größere Entfernung. Bei modernen Beschussproben durchschlug der Pfeil oder der Bolzen zwar meist das Kettenhemd, blieb aber im Gambeson stecken.

Nachweisbar ab dem 15. Jahrhundert wurde der Gambeson allmählich von der Brigantine (von Brigant: Kriegsknecht) verdrängt: Bei ihr wurden kleine Panzerplatten aus Metall oder anderen robusten Materialien zwischen den Stoff- oder Lederschichten eingenäht. Als Vorläufer dieses Zwischenstadiums von Textilrüstung und Harnisch wird häufig der hochmittelalterliche Plattenrock angesehen.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Gambeson  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Die Videos, die mit "Norman" anfangen Testing Blades and Materials
  2. Kurt Martin, Theodor Müller: Studien zur Geschichte der europäischen Plastik: Festschrift, Theodor Müller, zum 19. April 1965. München, Hirmer, 1965, S. 79

Kategorien: Männerkleidung | Rüstung | Baugruppe (Schutzwaffe) | Kostümkunde des Hochmittelalters | Kostümkunde des Spätmittelalters | Jacke

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gambeson (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.