Galeon - LinkFang.de





Galeon


Galeon
Entwickler The Galeon Project
Erscheinungsjahr 2000
Aktuelle Version 2.0.7
(27. September 2008; Entwicklung eingestellt)
Betriebssystem Unixoide
Kategorie Webbrowser
Lizenz GNU General Public License
Deutschsprachig ja
galeon.sourceforge.net

Galeon ist ein freier Webbrowser der primär für die Integration in die Desktop-Umgebung Gnome gedacht war. Die Entwicklung wurde 2008 eingestellt.

Hintergrund

Zum Anzeigen der Webseiten verwendet er Gecko, die HTML-Rendering-Engine von Mozilla. Ein Unterschied im Vergleich zu offiziellen Mozilla-Browsern besteht darin, dass anstatt der XUL- eine reine GTK+-2-Oberfläche eingesetzt wird. Die Weiterentwicklung ist seit September 2008 endgültig eingestellt. Zielgruppe von Galeon waren vor allem Benutzer, die einen in Gnome integrierten und im Vergleich zum offiziellen Gnome-Browser Epiphany funktional vielfältigeren Browser bevorzugten. Im Unterschied zu Epiphany, der seinerseits eine Abspaltung von Galeon ist, richtet sich Galeon daher weniger an den Gnome Human Interface Guidelines (HIG) aus und bietet zahlreiche Einstellmöglichkeiten und Funktionen.

Geschichte

Die erste stabile Version von Galeon, Galeon 0.6, wurde im Juni 2000 veröffentlicht. Im November 2001 folgt die Version Galeon 1.0. Mit Galeon 1.3 wird im Oktober 2002 die erste Gnome-2-Version veröffentlicht.

Nach Meinungsverschiedenheiten über die Designziele des Projekts und die Zukunft des Browsers verlässt der führende Entwickler Marco Pesenti Gritti im November 2002 das Galeon-Team und fängt mit Epiphany ein neues Projekt an. Drei Jahre später, im Oktober 2005, wird beschlossen, dass Galeon nicht mehr eigenständig weiterentwickelt wird, sondern die besonderen Galeon-Funktionen sollen bei Epiphany als Erweiterungen eingebracht werden.

Im November 2005 erscheint Galeon in Version 2.0.0., im September 2006 folgt die Version 2.0.2 und im September 2008 erscheint die finale Version 2.0.7.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Galeon  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Mozilla | Freier Webbrowser | Gnome | Linux-Software

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Galeon (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.