Gaetano Kanizsa - LinkFang.de





Gaetano Kanizsa


Gaetano Kanizsa (* 18. August 1913 in Triest; † 14. März 1993) war ein italienischer Psychologe und gilt neben seinem Lehrer Cesare Musatti und seinem Studienkollegen Fabio Metelli als einer der führenden Repräsentanten der Gestalttheorie in Italien.

Leben

Kanizsa wurde als Sohn eines ungarischen Vaters und einer slowenischen Mutter in Triest geboren. Kanizsa studierte nach seiner Gymnasialzeit in Triest an der Universität Padua bei Cesare Musatti, der die Gestaltpsychologie nach Italien gebracht hatte. Sein Studium schloss er 1938 mit einer Dissertation über Eidetisches Gedächtnis ab. 1947 ging er als Universitätsassistent an die Universität Florenz, 1953 als Ordentlicher Professor an die Universität Triest, wo er das Psychologische Institut gründete und bis 1988 lehrte und forschte. Seine Pionierrolle in der italienischen Psychologie, insbesondere in der Wahrnehmungspsychologie, würdigt die Universität Triest durch die jährlichen Gaetano Kanizsa Lectures. Diese stellen ein bedeutendes Forum der internationalen Wahrnehmungsforschung dar.

Wie sein Studienkollege Fabio Metelli, ein weiterer bedeutender Schüler von Musatti, bildete Kanizsa eine ganze Generation italienischer Wahrnehmungsforscher und Gestaltpsychologen aus, die bisweilen auch als Triestiner Schule der italienischen Gestaltpsychologie bezeichnet werden.[1] Zu den bedeutendsten Schülern Kanizsas zählen: Paolo Bozzi (1930–2003), Walter Gerbino (* 1951), Giovanni Bruno Vicario (* 1932).[2]

Neben zahlreichen anderen Auszeichnungen wurde Kanizsa 1981 die Ehrenmitgliedschaft der internationalen Gesellschaft für Gestalttheorie und ihre Anwendungen (GTA) verliehen. Im Jahr 1987 erhielt er zusammen mit Riccardo Luccio den Wolfgang-Metzger-Preis.

Die Abbildung rechts trägt seinen Namen - es handelt sich um das Kanizsa-Dreieck. Es zeigt ein Beispiel für eine bestimmte Art von "Wahrnehmungstäuschung", die man als amodale Ergänzung bezeichnet: der Betrachter sieht über drei schwarzen Kreisen und einem Dreieck ein weiteres weißes Dreieck "schweben", obwohl die Abbildung als optische Reizgrundlage eigentlich nur durchbrochene Linien und Kreissektoren enthält.

Schriften

  • 1979: Organization in Vision: Essays on Gestalt Perception. New York: Praeger. ISBN 0275903737
  • 1980: Grammatica del vedere. Bologna: Il Mulino. Neuauflage 1997: ISBN 8815060901

Literatur

  • 1984: Conoscenza E Struttura. Festschrift Per Gaetano Kanizsa (Walter Gerbino Ed). Bologna: Il Mulino. ISBN 8815007903
  • 2003: The Legacy of Gaetano Kanizsa in Cognitive Science, ed. by Liliana Albertazzi. Axiomathes, Special Issue 3-4/2003.
  • 2005: Zur Aktualität des Werkes von W. Metzger (Übersetzung aus dem Italienischen von Irene Agstner). Gestalt Theory 27 (3/2005), 184-203.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Ian Verstegen (2000), Gestalt psychology in Italy, Journal of the History of the Behavioral Sciences 36 (1), 31–42; R. Valdevit & F. Toccafondi (2007), Gestaltpsychologie in Italien - Tradition und Aktualität, in H. Metz-Göckel (Hrsg.), Gestalttheorie aktuell - Handbuch zur Gestalttheorie Band 1, Wien: Krammer, S. 113-129.
  2. siehe dazu Mario Zanforlin (2004), Gestalt Theory in Italy - Is it still alive? Gestalt Theory, Vol. 26(4), 293-305 (PDF )


Kategorien: Hochschullehrer (Triest) | Gestorben 1993 | Geboren 1913 | Italiener | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gaetano Kanizsa (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.