GNU Window Maker - LinkFang.de





GNU Window Maker


GNU Window Maker
Erscheinungsjahr 1997
Aktuelle Version 0.95.7
(2. August 2015)
Betriebssystem Unix-ähnliche
Kategorie Fenstermanager
Lizenz GPL (Freie Software)
windowmaker.org

Der GNU Window Maker (kurz Window Maker oder wmaker) ist ein von Alfredo Kojima geschriebener Fenstermanager für das X11-Grafiksystem.

Vom Design ist er an NeXTStep angelehnt und als Verbesserung von AfterStep gedacht. Er bietet ein funktionales Äußeres mit umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten bei geringer RAM- und CPU-Belastung.

Window Maker ist der bevorzugte Fenstermanager für GNUstep, obwohl Window Maker selbst WINGs („WINGs is not GNUstep“) als Toolkit verwendet.

Auch KDE- und GNOME-Anwendungen können unter Window Maker ausgeführt werden. Wenn diese Programme Dock-Symbole verwenden, funktionieren diese möglicherweise nicht richtig, da Window Maker keine Kontrollleiste (Taskleiste) besitzt.

Dock

Window Maker hat das aus NextStep bekannte Dock übernommen. Am Dock lassen sich häufig benötigte Programme und so genannte Dockapps (kleine dockbare Anwendungen wie Uhr, Lautstärkeregler) ablegen. Diese sind auf allen virtuellen Arbeitsflächen dieselben.

Clip

Auch am so genannten Clip lassen sich regelmäßig verwendete Anwendungen befestigen. Diese können sich jedoch nach der jeweils aktiven Arbeitsfläche unterscheiden. Außerdem wird mit dem Clip zwischen den virtuellen Arbeitsflächen umgeschaltet.

Menü

Mit einem Rechtsklick auf den Hintergrund wird das Menü aktiviert. Dieses Menü kann man vollständig seinen Bedürfnissen anpassen.

WPrefs

Mit diesem Konfigurationsprogramm lassen sich das Erscheinungsbild und Verhalten von Window Maker einstellen. Zum Beispiel kann man Tastenkombinationen definieren, etwa zum Maximieren des aktiven Fensters oder zum schnellen Starten eines Terminals. Auch lässt sich das Menü einfach per Drag and Drop zusammenstellen.

Weblinks

 Commons: Window Maker  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: GNUstep | Fenstermanager

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/GNU Window Maker (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.