GEDCOM - LinkFang.de





GEDCOM


Genealogical Data Communication
Dateiendung: .ged
Entwickelt von: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen)
Erstveröffentlichung: 1985
Aktuelle Version: 5.5.1 (Stand: Oktober 1999)
Website: Spezifikation 5.5

GEDCOM (engl. GEnealogical Data COMmunication) ist die Spezifikation eines Datenformates, das den Austausch von Daten zwischen verschiedenen Computerprogrammen zur Genealogie ermöglicht.

Beschreibung und Anwendungsbereich

Das GEDCOM-Format (Dateiendung .ged) ist rein textbasiert und enthält die Daten der einzelnen Personen eines Familienstammbaumes sowie Informationen über ihre familiären Beziehungen. Es wurde von der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) entwickelt, um ihre Mitglieder bei der Familienforschung zu unterstützen.

Viele Genealogieprogramme und genealogische Websites im Internet unterstützen dieses Datenformat.

Versionen

1985 wurde die erste Entwurfsversion 1.0 veröffentlicht, im Oktober 1987 Version 3.0, die erste Version, die mehr als ein Entwurf war.

Die aktuelle Version 5.5.1 datiert vom Oktober 1999.[1]

Ein Entwurf für die Version 6.0 (GEDCOM XML) existiert seit Oktober 2000. Er ist jedoch inkompatibel zu den vorherigen Versionen, da er auf XML aufbaut.

Nachdem sich FamilySearch[2] aus der weiteren Entwicklung zurückgezogen hat, versucht die internationale Gruppe FHISO[3], sich als neue Standardisierungsorganisation zu etablieren.[4]

Zudem befasst sich auch eine Arbeitsgruppe deutscher Autoren von Genealogieprogrammen unter dem Dach des Vereins für Computergenealogie seit einiger Zeit mit einer Erneuerung des GEDCOM-Standards speziell für den deutschsprachigen Bereich.[5]

Beispiel für Satzaufbau

Angenommen, Martina Musterfrau ist mit Max Mustermann verheiratet, und die Eheleute haben die gemeinsame Tochter Monika. Dann werden die Daten der drei Personen (jeweils beginnend mit 0 in der ersten Spalte, der eindeutigen Nummer @I1@, @I2@ bzw. @I3@ und dem abschließenden Kenner INDI) sowie der Ehe (beginnend mit 0 in der ersten Spalte, der eindeutigen Nummer @F1@ und dem Kenner FAM) folgendermaßen codiert:

0 @I1@ INDI
1 NAME Martina /Musterfrau/
1 SEX F
1 BIRT
2 DATE 1 JAN 1980
2 PLAC Musterstadt
1 FAMS @F1@

0 @I2@ INDI
1 NAME Max /Mustermann/
1 SEX M
1 BIRT
2 DATE 1 JAN 1979
2 PLAC Musterstadt
1 FAMS @F1@

0 @I3@ INDI
1 NAME Monika /Mustermann/
1 SEX F
1 BIRT
2 DATE 1 APR 2001
2 PLAC Musterstadt
1 FAMC @F1@

0 @F1@ FAM
1 HUSB @I2@
1 WIFE @I1@
1 CHIL @I3@
1 MARR
2 DATE 30 JUN 2000
2 PLAC Musterstadt

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.phpgedview.net/ged551-5.pdf (englisch)
  2. https://familysearch.org/developers/docs/gedcom/
  3. http://fhiso.org/
  4. http://wiki-de.genealogy.net/Computergenealogie/2014/10
  5. https://wiki-de.genealogy.net/GEDCOM

Kategorien: Genealogie-Programm | Datenformat

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/GEDCOM (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.