Gönnersdorf (bei Bad Breisig) - LinkFang.de





Gönnersdorf (bei Bad Breisig)


Wappen Deutschlandkarte
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: AhrweilerVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Verbandsgemeinde: Bad Breisig
Höhe: 144 m ü. NHN
Fläche: 5,04 km²
Einwohner: 636 (31. Dez. 2014)[1]
Bevölkerungsdichte: 126 Einwohner je km²
Postleitzahl: 53498
Vorwahl: 02633
Kfz-Kennzeichen: AW
Gemeindeschlüssel: 07 1 31 025
Adresse der Verbandsverwaltung: Bachstraße 11
53498 Bad Breisig
Webpräsenz: www.bad-breisig.de
Ortsbürgermeister: Martin Braun (CDU)
}

Gönnersdorf ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Bad Breisig an.

Geographie

Gönnersdorf liegt an der Landesstraße 87 etwa fünf Kilometer vom Rhein und rund drei Kilometer vom Nachbarort Waldorf entfernt. Durch den Ort fließt der Vinxtbach und etwa ein Kilometer südlich erhebt sich der Herchenberg, ein erloschener Vulkan, der heute auf Grund des Schlackeabbaus fast vollständig verschwunden ist. Zu Gönnersdorf gehören die Wohnplätze Frauenbergerhof, Martinshof und Eichenhof.[2]

Geschichte

Die erste urkundliche Erwähnung, damals noch als Gunteresdorp, findet sich im Bruderschaftsbuch der Michaelskapelle in Münstermaifeld aus dem Jahre 1147. Die Fürstäbtissin von Essen nutzte den nahe Gönnersdorf gelegenen Frauenbergerhof als ihren Sommersitz.

Gemeinderat

Der Gemeinderat in Gönnersdorf besteht aus zwölf Ratsmitgliedern, die bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 in einer Mehrheitswahl gewählt wurden, und dem ehrenamtlichen Ortsbürgermeister als Vorsitzendem.

Die Sitzverteilung im Gemeinderat:[3]

Wahl SPD CDU FWG Gesamt
2014 7 5 12 Sitze
2009 7 5 12 Sitze
2004 1 6 5 12 Sitze
  • FWG = Freie Wählergruppe Verbandsgemeinde Bad Breisig e. V.

Sehenswürdigkeiten

Die Kirche St. Stephanus wurde Ende des 13. Jahrhunderts gebaut und 1733 wegen Baufälligkeit renoviert. Um 1830 erfolgte der Anbau einer Sakristei. Besonderheiten im Innenraum der Kirche sind ein Taufbecken aus Basalt, eine steinerne Kanzel im spätgotischen Stil, ein Hochaltar aus Holz, der aus weißem Marmor geschaffene Seitenaltar von 1630, und Holzfiguren der beiden Kirchenpatrone St. Stephanus und der hl. Katharina von Alexandrien. St. Stephanus ist Taufkirche der rheinischen Adelsfamilie von Metternich.

Sport

Der örtliche Fußballverein FC Rhenania Gönnersdorf 1911 e. V. feierte 2011 sein 100-jähriges Bestehen. Die 1. Mannschaft spielt in der Saison 2015/2016 in der Bezirksliga Mitte, der zweithöchsten Spielklasse des Fußballverbandes Rheinland.

Verkehr

Gönnersdorf ist am einfachsten mit dem Auto zu erreichen. Entweder aus Richtung Bad Breisig über die L 87, welche von der Bundesstraße 9 abzweigt, oder aus Richtung Niederzissen von der Bundesautobahn 61 (Ausfahrt Niederzissen) über die L 82 nach Waldorf und die L 87 nach Gönnersdorf. Optional kann man auch mit dem Bus der Linie 806 der VRM fahren, der aber nur wochentags und bis spätestens 18:00 Uhr in Gönnersdorf hält.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz – Anzahl der Einwohner in den Kommunen am 31. Dezember 2014 (Hilfe dazu).
  2. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz – Amtliches Verzeichnis der Gemeinden und Gemeindeteile 2010 , Seite 6 (PDF; 2,3 MB)
  3. Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz: Kommunalwahl 2014, Stadt- und Gemeinderatswahlen

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gönnersdorf (bei Bad Breisig) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.