Gävleborgs län - LinkFang.de





Gävleborgs län


Gävleborgs län
Basisdaten
Historische Provinz (landskap): Gästrikland, Hälsingland, Dalarna
Residenzstadt (residensstad): Gävle
Buchstabe (länsbokstav): X
Verwaltungsgliederung: 10 Gemeinden
Regierungspräsident: Barbro Holmberg
Fläche: 19629.3 km² [1]
Einwohnerzahl: 279.991 (31. Dezember 2014 ) [2]
Bevölkerungsdichte: 14 Einwohner/km²
Einrichtung: 1762
Website: http://www.x.lst.se

Gävleborgs län ist eine Provinz (län) in Schweden.

Gävleborgs län liegt im südöstlichen Norrland und umfasst die gesamte historische Provinz Gästrikland sowie den größten Teil von Hälsingland (außer einem Gebiet um Ytterhogdal, heute Jämtlands län). Zu Gävleborgs län gehört zudem ein Teil des historischen Dalarna um Tandsjöborg. Das Län wurde 1762 gegründet, als es von Västernorrlands län abgespalten wurde. Es umfasste damals auch Härjedalen, das 1810 zu Jämtlands län überging.

Geographie

Das Territorium von Gävleborgs län macht 4,4 % der Fläche des schwedischen Staatsgebietes aus.

Bevölkerung

Der Anteil an der Gesamtbevölkerung Schwedens beträgt 3 %.

Gemeinden und Orte

Gemeinden

Gävleborgs län besteht aus zehn Gemeinden (schwedisch: kommuner).

Gemeinde Einwohner
Bollnäs 26.394
Gävle 98.314
Hofors 9.431
Hudiksvall 36.924
Ljusdal 18.949
Nordanstig 9.493
Ockelbo 5.765
Ovanåker 11.432
Sandviken 37.833
Söderhamn 25.456

(Stand: 31. Dezember 2014 [2])

Größte Orte

(Einwohner, Stand 31. Dezember 2010)

Wappen

Im gevierten Wappen ist im ersten und vierten Feld in Silber ein laufender roter goldbehufter Elch mit goldenem Geweih von gestreuten blauen Kugeln begleitet und in den Felder zwei und drei in Schwarz eine aufgerichtete rotbewehrte und so gezungte goldene Ziege.

Symbol: Das Wappen Gävleborgs setzt sich aus den Wappen der Landschaften Gästrikland und Hälsingland zusammen: der Elch für Gästrikland und die Ziege für Hälsingland.

Weblinks

 Commons: Gävleborgs län  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen

  1. Statistisk årsbok för Sverige 2009
  2. 2,0 2,1 Population in the country, counties and municipalities by sex and age 31/12/2014

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gävleborgs län (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.