Fukuyama - LinkFang.de





Fukuyama


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Fukuyama (Begriffsklärung) aufgeführt.
Fukuyama-shi
福山市
Geographische Lage in Japan
Region: Chūgoku
Präfektur: Hiroshima
Koordinaten:
Basisdaten
Fläche: 518,07 km²
Einwohner: 460.525
(1. Juni 2016)
Bevölkerungsdichte: 889 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 34207-6
Symbole
Flagge/Wappen:
Baum: Melia azedarach var. subtripinnata, Duftblüte, Kampferbaum
Blume: Rose, Chrysantheme
Rathaus
Adresse: Fukuyama City Hall
3-5, Higashisakura-chō
Fukuyama-shi
Hiroshima 720-8501
Webadresse: http://www.city.fukuyama.hiroshima.jp
Lage Fukuyamas in der Präfektur Hiroshima

Fukuyama (jap. 福山市, -shi) ist eine Stadt in der japanischen Präfektur Hiroshima.

Geographie

Fukuyama liegt östlich von Hiroshima und westlich von Okayama an der Seto-Inlandsee.

Zur Gemeinde zählen auch die östliche Hälfte der südwestlich vorgelagerten Bingojima-Inseln von denen Tashima und Yokoshima bewohnt sind, die südöstlich vorgelagerte Inseln von Tomonoura (Hauptinsel Sensui-jima), sowie die 6 km entfernten südöstlichen Hashirijima-Inseln, von denen Hashiri-jima ebenfalls bewohnt ist. Im Westen liegt zudem frühere Insel Momi-shima (茂美島; ), die heute jedoch mit dem Festland verbunden ist.

Geschichte

Der 1956 eingemeindete Ort Tomo-chō mit dem Hafen und der Meeresregion Tomonoura, war seit dem Altertum ein bedeutender Hafenort.

Die Gemeinde Fukuyama wurde am 1. Juli 1916 zur kreisfreien Stadt (shi) ernannt.

Sehenswürdigkeiten

  • Burg Fukuyama (福山城)
  • Enpuku-ji (円福寺)
  • Hōsen-ji (法宣寺)
  • Tomonoura
    • Ankoku-ji (安国寺)
    • Nunakuma-Schrein (沼名前神社)

Holocaust Education Center

Das Holocaust Education Center wurde 1995 von Makoto Ōtsuka gegründet, einem Geistlichen, der 1971 Anne Franks Vater persönlich kennengelernt hatte. Es ist die einzige Bildungseinrichtung in Japan, die sich auf das Thema der Judenverfolgung in den Jahren 1933 bis 1945 in Deutschland und Europa spezialisiert hat. Neben einer Sammlung, die die Geschichte der europäischen Juden in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts anhand von Gegenständen aus aller Welt erzählt, enthält es eine Anne Frank gewidmete Abteilung. Am Internationalen Holocaust-Gedenktag 2011 wurde ein Ableger des Kastanienbaums, der vor Anne Franks Versteck wuchs, im Garten des Zentrums eingepflanzt.[1][2]

Verkehr

Städtepartnerschaften

Söhne und Töchter der Stadt

Angrenzende Städte und Gemeinden

Weblinks

 Commons: Fukuyama  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. [1]
  2. [2]
  3. 3,0 3,1 福山市の名誉市民

Kategorien: Ort in der Präfektur Hiroshima | Ort mit Seehafen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Fukuyama (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.