Fukushima (Fukushima) - LinkFang.de





Fukushima (Fukushima)


Fukushima-shi
福島市
Geographische Lage in Japan
Region: Tōhoku
Präfektur: Fukushima
Koordinaten:
Basisdaten
Fläche: 767,74 km²
Einwohner: 293.587
(1. Juni 2016)
Bevölkerungsdichte: 382 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 07201-0
Symbole
Flagge/Wappen:
Baum: Japanische Zelkove
Blume: Pfirsichblüte
Vogel: Kohlmeise
Rathaus
Adresse: Fukushima City Hall
3-1, Gorōuchi-machi
Fukushima-shi
Fukushima 960-8601
Webadresse: http://www.city.fukushima.fukushima.jp
Lage Fukushimas in der Präfektur Fukushima

Fukushima ([ɸɯ̥ˈkɯɕima], jap. 福島市, -shi, dt. „Glücksinsel“) ist eine japanische Großstadt und der Verwaltungssitz der gleichnamigen Präfektur Fukushima im Nordosten der Hauptinsel Honshū.

Weltweite Bekanntheit erlangte der Name von Stadt und Präfektur infolge der Nuklearkatastrophe von Fukushima, die sich nach dem Erdbeben und Tsunami am 11. März 2011 im etwa 60 Kilometer südöstlich der Stadt Fukushima liegenden gleichnamigen Atomkraftwerk anbahnte.

Geographie

Fukushima ist eine Großstadt 50 km im Landesinneren und etwa 250 Kilometer nördlich der Landeshauptstadt Tokio.

Sie erstreckt sich auf einer Länge von 30 Kilometern am Fluss Abukuma entlang innerhalb des südlichen Fukushima-Beckens (福島盆地, Fukushima-bonchi). Im Westen und Norden des Verwaltungsgebiets erstreckt sich das Ōu-Gebirge und im Osten das Abukuma-Hochland.

Geschichte

Im 15. Jahrhundert wurde Fukushima als Burg und Versorgungsstation erbaut. Die heutige Stadt wurde am 1. April 1907 durch den Zusammenschluss mehrerer Gemeinden gegründet. Fukushima hatte am 1. Juni 2016 293.587 Einwohner und ist die drittgrößte Stadt in der Präfektur.

Verkehr

Wirtschaft

Fukushima gilt als Industrie- und Handelszentrum.[1] Wirtschaftlich bedeutsam sind neben der traditionellen Seidenindustrie heute auch die Herstellung und Verarbeitung von Chemiefasern, die Erzeugung von Lebensmitteln und Maschinen. Touristisch bedeutsam sind rund 130 heiße Heilquellen wie die Iizaka-, die Takayu- und die Tsuchiya-Quelle, die wegen der resultierenden vielen Hotels einen wichtigen Wirtschaftsfaktor darstellen. Die Gegend ist auch für den Anbau von Reis und Obst und die Produktion des Reisweins Sake bekannt.

Söhne und Töchter der Stadt

  • Shigeru Kanno (* 1959 im früheren Iino), in Deutschland lebender japanischer Dirigent und Komponist
  • Tomiko Okazaki (* 1944), Politikerin

Angrenzende Städte und Gemeinden

Galerie

Weblinks

 Commons: Fukushima (Fukushima)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Fukushima – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Hintergrund: Stadt und Präfektur Fukushima abgerufen 18. März 2011

Kategorien: Japanische Präfekturhauptstadt | Ort in der Präfektur Fukushima

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Fukushima (Fukushima) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.