Fußball-Europameisterschaft 2000/Deutschland - LinkFang.de





Fußball-Europameisterschaft 2000/Deutschland


Dieser Artikel behandelt die deutsche Nationalmannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft 2000 in Belgien und den Niederlanden.

Qualifikation

Die deutsche Mannschaft wurde nach dem Viertelfinal-Aus bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1998 und dem Rücktritt von Berti Vogts im September 1998 von Erich Ribbeck trainiert. Das erste Länderspiel unter Ribbeck war zugleich das erste EM-Qualifikationsspiel. In Bursa verlor die deutsche Auswahl mit 0:1 gegen die Türkei durch ein Eigentor des neuen Stammtorhüters Oliver Kahn. Im weiteren Qualifikationsverlauf konnte die deutsche Mannschaft ihre Leistungen steigern und die anderen Gruppengegner Moldawien, Nordirland und Finnland sowohl zuhause als auch auswärts besiegen. Zum Entscheidungsspiel um den Gruppensieg kam es am 9. Oktober 1999 in München, Deutschland benötigte lediglich ein Unentschieden um sich endgültig zu qualifizieren. Mit einem 0:0 erledigte die Mannschaft die Aufgabe glanzlos.

Pl. Team Sp. S U N Tore Pkt.
1 Deutschland Deutschland 8 6 1 1 20:04 19
2 Turkei Türkei 8 5 2 1 15:06 17
3 Finnland Finnland 8 3 1 4 13:13 10
4 Nordirland Nordirland 8 1 2 5 04:19 05
5 Moldawien Moldawien 8 0 4 4 07:17 04

Spielergebnisse

10. Oktober 1998 Bursa
(Bursa-Atatürk-Stadion)
Türkei - Deutschland 1:0 (0:0) Tore: 1:0 Kahn (70., Eigentor)[1]
14. Oktober 1998 Kischinew
(Stadionul Republican)
Moldawien - Deutschland 1:3 (1:3) Tore: 1:0 Guzun (6.), 1:1 Kirsten (19.), 1:2 Kirsten (36.), 1:3 Bierhoff (38.)[2]
27. März 1999 Belfast
(Windsor Park)
Nordirland - Deutschland 0:3 (0:2) Tore: 0:1 Bode (11.), 0:2 Bode (43.), 0:3 D. Hamann (62.)[3]
31. März 1999 Nürnberg
(Frankenstadion)
Deutschland - Finnland 2:0 (2:0) Tore: 1:0 Jeremies (31.), 2:0 Neuville (36.)[4]
4. Juni 1999 Leverkusen
(BayArena)
Deutschland - Moldawien 6:1 (3:0) Tore: 1:0 Bierhoff (2.), 2:0 Kirsten (27.), 3:0 Bode (38.), 4:0 Bierhoff (56.), 5:0 Scholl (71.), 5:1 Stratulat (76.), 6:1 Bierhoff (82.)[5]
4. September 1999 Helsinki
(Olympiastadion Helsinki)
Finnland - Deutschland 1:2 (0:2) Tore: 0:1 Bierhoff (2.), 0:2 Bierhoff (17.), 1:2 Salli (63.)[6]
8. September 1999 Dortmund
(Westfalenstadion)
Deutschland - Nordirland 4:0 (4:0) Tore: 1:0 Bierhoff (2.), 2:0 Ziege (16.), 3:0 Ziege (33.), 4:0 Ziege (45.)[7]
9. Oktober 1999 München
(Olympiastadion)
Deutschland - Türkei 0:0 [8]

Endrunde

Deutsches Aufgebot

Nummer / Name damaliger Verein Geburtstag Sp. Tor Rot G/R Gelb
Torhüter
22 Hans Jörg Butt Hamburger SV 28.05.1974 0 0 0 0 0
01 Oliver Kahn FC Bayern München 15.06.1969 3 0 0 0 0
12 Jens Lehmann Borussia Dortmund 10.11.1969 0 0 0 0 0
Abwehr
02 Markus Babbel FC Bayern München 08.09.1972 2 0 0 0 1
04 Thomas Linke FC Bayern München 26.12.1969 2 0 0 0 0
10 Lothar Matthäus MetroStars 21.03.1961 3 0 0 0 0
06 Jens Nowotny Bayer 04 Leverkusen 11.01.1974 3 0 0 0 0
03 Marko Rehmer Hertha BSC 19.04.1972 2 0 0 0 0
Mittelfeld
13 Michael Ballack Bayer 04 Leverkusen 26.09.1976 2 0 0 0 1
05 Marco Bode Werder Bremen 23.07.1969 2 0 0 0 0
18 Sebastian Deisler Hertha BSC 05.01.1980 3 0 0 0 1
14 Dietmar Hamann FC Liverpool 27.08.1973 3 0 0 0 0
08 Thomas Häßler TSV 1860 München 30.05.1966 2 0 0 0 0
16 Jens Jeremies FC Bayern München 05.03.1974 2 0 0 0 1
21 Carsten Ramelow Bayer 04 Leverkusen 20.03.1974 0 0 0 0 0
07 Mehmet Scholl FC Bayern München 16.10.1970 3 1 0 0 0
15 Dariusz Wosz Hertha BSC 08.06.1969 0 0 0 0 0
17 Christian Ziege FC Middlesbrough 01.02.1972 2 0 0 0 0
Angriff
20 Oliver Bierhoff AC Mailand 01.05.1968 1 0 0 0 0
19 Carsten Jancker FC Bayern München 28.08.1974 2 0 0 0 1
09 Ulf Kirsten Bayer 04 Leverkusen 04.12.1965 2 0 0 0 0
11 Paulo Rink Bayer 04 Leverkusen 11.12.1973 3 0 0 0 1
Trainer
Erich Ribbeck 13.06.1937

Deutsche Spiele

Rang Land Sp. S U N Tore Diff Punkte
1 Portugal Portugal 3 3 0 0 7:2 +5 9
2 Rumänien Rumänien 3 1 1 1 4:4 +0 4
3 England England 3 1 0 2 5:6 -1 3
4 Deutschland Deutschland 3 0 1 2 1:5 -4 1
12. Juni 2000 in Lüttich
Deutschland Rumänien 1:1 (1:1)
17. Juni 2000 in Charleroi
England Deutschland 1:0 (0:0)
20. Juni 2000 in Rotterdam
Portugal Deutschland 3:0 (1:0)

Einzelnachweise

  1. http://www.dfb.de/die-nationalmannschaft/statistik/spielbilanz-gegen/?spieledb_path=%2Fmatches%2F437359
  2. http://www.dfb.de/die-nationalmannschaft/statistik/spielbilanz-gegen/?spieledb_path=%2Fmatches%2F437363
  3. http://www.dfb.de/die-nationalmannschaft/statistik/spielbilanz-gegen/?spieledb_path=%2Fmatches%2F437369
  4. http://www.dfb.de/die-nationalmannschaft/statistik/spielbilanz-gegen/?spieledb_path=%2Fmatches%2F437373
  5. http://www.dfb.de/die-nationalmannschaft/statistik/spielbilanz-gegen/?spieledb_path=%2Fmatches%2F437364
  6. http://www.dfb.de/die-nationalmannschaft/statistik/spielbilanz-gegen/?spieledb_path=%2Fmatches%2F437374
  7. http://www.dfb.de/die-nationalmannschaft/statistik/spielbilanz-gegen/?spieledb_path=%2Fmatches%2F437370
  8. http://www.dfb.de/die-nationalmannschaft/statistik/spielbilanz-gegen/?spieledb_path=%2Fmatches%2F437360

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Fußball-Europameisterschaft 2000/Deutschland (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.