Fritz Kreutzpointner - LinkFang.de





Fritz Kreutzpointner


Fritz Kreutzpointner

Nation: {{{Nation}}}

| Nation = Deutschland Deutschland | Box 1 = |- class="hintergrundfarbe5" ! colspan="2" align="center" | DTM |- | Erstes Rennen: | Zolder 1990 |-

|- class="hintergrundfarbe5" ! colspan="2" | Teams (Hersteller) |- | colspan="2" | 1990–1991 AMG (Mercedes-Benz) ·
1992 MM Diebels Team (BMW) |- class="hintergrundfarbe5" ! colspan="2" | Statistik |- | colspan="2" |

Starts Siege Poles SR
66

|- | Podestplätze: | — |- | Gesamtsiege: | — |- | Punkte: | 67 |-

}}
Vorlage:Infobox DTM-Fahrer/Wartung/Alte Parameter

Fritz Kreutzpointner III.[1] (* 14. September 1967 in Burghausen), international auch bekannt unter dem Alias „Fritz K.“, ist ein ehemaliger deutscher Automobilrennfahrer und heutiger Unternehmer.

Rennkarriere

Im Anschluss an den Besuch der Walter Lechner Racing School machte Kreutzpointner zwischen 1986 und 1989 Station in der Formel Ford und wurde dort Zweiter in der österreichischen Staatsmeisterschaft. Als Reaktion auf die Leistungen in dieser Serie wurde er neben Fahrern wie Michael Schumacher und Heinz-Harald Frentzen ins Junior-Team von Mercedes-Benz berufen. 1990 startete er dann für das AMG-Werksteam in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft. Mit seinem Rennwagen, einem AMG Mercedes-Benz 190E 2.5-16 Evo I, erzielte er als beste Platzierung im Rahmen des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring einen zweiten Platz — sein bestes Ergebnis in der DTM. Nach durchschnittlichen Platzierungen in der Saison 1991 verließ er Mercedes-Benz und startete 1992 mit dem MM Diebels Team von BMW in seine letzte DTM-Saison. 1999 und 2001 wurde Kreutzpointner Europameister im Truck-Racing für MAN; er trat dort seit 1994 an, sein erstes Jahr allerdings für Mercedes.[2]. 2000 nahm er sich ein Jahr Pause, 2001 konnte er sich dann in der Super Race-Klasse den Titel schon vor dem letzten Rennen vor Markus Bösiger und Antonio Albacete sichern. Sein größter Fehler unterlief im allerdings im Quali-Rennen in Misano: in der letzten Runde verlor er an Geschwindigkeit, da er das Rennen bereits für zu Ende hielt und wurde nur Vierter. Das Cup-Rennen jedoch gewann er.

Elektro Kreutzpointner

Heute leitet Kreutzpointner die Firma Elektro Kreutzpointner für Gebäudetechnik, Industrietechnik, Ingenieurtechnik und Schaltanlagenbau, die 1923 von seinem Großvater gegründet wurde.[3]

Le-Mans-Ergebnisse

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung
1991 Schweiz Team Sauber Mercedes Mercedes-Benz C11 Osterreich Karl Wendlinger Deutschland Michael Schumacher Rang 5

Weblinks

Einzelnachweise

  1. regiowiki.pnp.de: Fritz Kreutzpointner III.
  2. wiki.mercedes-benz-classic.com: Fritz Kreutzpointner
  3. kreutzpointner.de: Management


Kategorien: Rennfahrer (Mercedes-Benz) | DTM-Rennfahrer | Truck-Rennfahrer | Sportwagen-WM-Rennfahrer | Geboren 1967 | Rennfahrer der 24 Stunden von Le Mans | Rennfahrer (Deutschland) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Fritz Kreutzpointner (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.