Fritz Junghans (Volkswirt) - LinkFang.de





Fritz Junghans (Volkswirt)


Fritz Junghans (* 6. Januar 1901 in Lechfeld; † 11. September 1962 in München) war ein deutscher Jurist und Corpsstudent.

Leben

Junghans war von 1914 bis 1918 Schüler des Königlich-bayerischen Kadettenkorps. Gegen Ende des Ersten Weltkriegs gehörte er zum Bayerischen Pionierbataillon Nr. 7, danach zum Freikorps Epp mit Einsätzen in München, Hamburg und im Ruhrgebiet. Er legte 1918 am Wittelsbacher Gymnasium in München das Abitur ab. 1920 nahm er ein Studium der Rechtswissenschaften und der Volkswirtschaftslehre auf und wurde beim Münchner Corps Germania aktiv. Er studierte auch in Würzburg, wo er 1923 in Volkswirtschaftslehre zum Dr. rer. pol. promovierte.

Seit 1925 gehörte Fritz Junghans dem Verwaltungsrat des ADAC an und leitete bis zur Gleichschaltung des ADAC dessen Sportabteilung. Seit 1933 war Junghans, eine Folge der Gleichschaltung der Verbände, Generalsekretär des DDAC. Im Jahr 1938 wurde Junghans Präsident des DDAC und blieb dies auch bis zum Kriegsende. Nach dem Zusammenbruch war ein Präsident, der unter dem Nazi-Regime einen Verband geführt hatte, als Präsident nicht mehr tragbar, und so wechselte Junghans (der auch NSDAP-Mitglied sowie NSKK-Standartenführer gewesen war) wieder auf die Position des Generalsekretärs und Verwaltungsdirektors des ADAC, eine Tätigkeit, die erst mit seinem Tod im Jahr 1962 ihr Ende fand.

Fritz Junghans liegt auf dem Sendlinger Friedhof begraben.

Literatur

  • Hans Herpich: Monumenta Germaniae II, Gedenkblätter des Corps Germania zu München. Ingolstadt 1968.
  • Dorothee Hochstetter: Motorisierung und Volksgemeinschaft. Das Nationalsozialistische Kraftfahrerkorps (NSKK) 1931-1945. München 2005


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Fritz Junghans (Volkswirt) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.