Friedrich I. von Schwarzenburg - LinkFang.de





Friedrich I. von Schwarzenburg


Friedrich von Schwarzenburg (* um 1075; † 5. Oktober 1131 auf Burg Wolkenburg) war von 1100 bis 1131 als Friedrich I. Erzbischof von Köln.

Leben

Friedrich war der Sohn des Grafen Berthold I. von Schwarzenburg und dessen Frau Richardis von Spanheim-Istrien.

Er studierte in Bamberg und Frankreich. Bevor er 1100 von Kaiser Heinrich IV. zum Erzbischof von Köln erhoben wurde, war er Kanoniker in Bamberg und Speyer. Ebenfalls im Jahr 1100 wurde auf seine Anweisung mit dem Bau der Burg Volmarstein begonnen.

Im Jahr 1102 kaufte der Erzbischof aus dem Besitz der Grafen von Werl die Orte Hachen (bei Sundern) und Werl. Außerdem wurde Graf Friedrich von Arnsberg nach der Eroberung der Stadt Arnsberg gezwungen, auf die Hälfte seiner Grafschaft zu Gunsten Kölns zu verzichten. Friedrich vermehrte damit den Einfluss Kölns in Westfalen beträchtlich.

1106 wechselte er auf die Seite Heinrichs V., was zu einem Konflikt mit Rom führte. Er wandte sich jedoch vom inzwischen zum Kaiser gekrönten Heinrich V. ab und besiegte ihn 1114 in einer Schlacht bei Andernach. Friedrich sicherte den Süden des Erzstifts Köln durch den Bau mehrerer Befestigungen. 1118 errichtete er die Burg Wolkenburg auf einer Bergkuppe des Siebengebirges sowie 1122 die Burg Rolandseck auf der gegenüberliegenden Rheinseite. Auch der Bau der Burg Drachenfels wird ihm zugeschrieben.

1122 war er an der Abfassung des Wormser Konkordates als Ratgeber und Erzkanzler von Italien beteiligt. Am 24. August 1125 stimmte er bei der Königswahl gegen Friedrich von Schwaben für Lothar III., nachdem er zuerst Karl von Flandern die Krone angeboten hatte.

Er starb auf der von ihm erbauten Wolkenburg und wurde in der Abtei Siegburg beigesetzt.

Literatur

VorgängerAmtNachfolger
Hermann III. von HochstadenErzbischof von Köln
1100–1131
Bruno II. von Berg


Kategorien: Gestorben 1131 | Erzbischof von Köln | Römisch-katholischer Bischof (12. Jahrhundert) | Geboren im 11. Jahrhundert | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich I. von Schwarzenburg (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.