Friedrich Feustel - LinkFang.de





Friedrich Feustel


Friedrich (von) Feustel (* 21. Januar 1824 in Egern am Tegernsee[1]; † 12. Oktober 1891 in Bayreuth) war ein deutscher Bankier, Reichstagsabgeordneter und bedeutender Förderer der Bayreuther Festspiele.

Leben

Feustel war als Kandidat der Nationalliberalen Partei von 1877 bis zu seinem Tode Mitglied des Reichstags, wo er als Abgeordneter den Wahlkreis Oberfranken 2 (Bayreuth) vertrat.[2]

Als Richard Wagner 1871 konkrete Pläne hinsichtlich seiner Bühnenfestspiele in Bayreuth machte, kannten er und seine Frau Cosima in Bayreuth keine der maßgeblichen Persönlichkeiten. In dieser Situation wandte sich Wagner im November 1871 brieflich an Feustel, auf den ihn seine Schwester Ottilie Brockhaus aufmerksam gemacht hatte.[3] Die hierdurch begründete Freundschaft beider Männer dauerte bis zum Tode Wagners 1883 an.

Feustel, der auch seit 1843 in der Bayreuther Freimaurerloge Eleusis zur Verschwiegenheit[4] eine bedeutende Rolle spielte und 1891 nobilitiert wurde, unterstützte die Festspiel-Idee sowohl finanziell als auch gesellschaftlich. Sein Schwiegersohn Adolf von Groß wurde jahrelang der Finanzverwalter der Festspiele. Nach Feustels Tod wurde Leopold von Casselmann 1891 sein Nachfolger als Reichstagsabgeordneter.

Einzelnachweise

  1. Geburtsort laut: Friedrich Feustel in der Datenbank der Reichstagsabgeordneten
  2. Specht, Fritz / Schwabe, Paul: Die Reichstagswahlen von 1867 bis 1903. Eine Statistik der Reichstagswahlen nebst den Programmen der Parteien und einem Verzeichnis der gewählten Abgeordneten. 2. Aufl. Berlin: Verlag Carl Heymann, 1904, S. 202
  3. Ottilie Brockhaus siehe unter Hermann Brockhaus.
  4. Robert A. Minder: Freimaurer Politiker Lexikon,Studienverlag; Seite 292, Innsbruck 2004, 350 S., ISBN 3-7065-1909-7

Weblinks


Kategorien: Reichstagsabgeordneter (Deutsches Kaiserreich) | Gestorben 1891 | Geboren 1824 | NLP-Mitglied | Mitglied des Zollparlaments | Freimaurer (19. Jahrhundert) | Freimaurer (Deutschland) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich Feustel (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.