Friedrich Albrecht (Anhalt-Bernburg) - LinkFang.de





Friedrich Albrecht (Anhalt-Bernburg)


Friedrich Albrecht von Anhalt-Bernburg (* 15. August 1735 in Bernburg; † 9. April 1796 in Ballenstedt) aus dem Hause der Askanier war regierender Fürst von Anhalt-Bernburg.

Leben

Friedrich Albrecht war der älteste Sohn des Fürsten Viktor II. Friedrich von Anhalt-Bernburg (1700–1765) aus dessen zweiter Ehe mit Albertine (1712–1750), Tochter des Markgrafen Albrecht Friedrich von Brandenburg-Schwedt.

Nach dessen Tod trat er die Regierungsnachfolge an und verlegte die Residenz von Bernburg nach Ballenstedt. Dort ließ er 1788 ein kleines klassizistisches Hoftheater errichten. Er galt als ein "milderer" Landesvater als Victor Friedrich und verfügte, dass auch Frauen rechtsgültige Handlungen vollziehen konnten. In Bernburg gestattete er die Einrichtung eines Pfand- und Leihhauses. Seit 1763 war er mit der Herzogin Louise Albertine von Holstein-Plön vermählt. Am 22. Dezember 1785 unterzeichnete er den Beitritt zum Fürstenbund. Nach dem Tod des Fürsten Friedrich August von Zerbst 1793 regelte er die Zerbster Teilung im Sinne der verbleibenden Anhalter Fürstentümer und Katharina II. von Russland. Friedrich Albrecht gilt als Begründer der Anhaltischen Mineraliensammlung. Ob er durch einen Jagdunfall ums Leben kam oder Suizid beging, konnte nie völlig geklärt werden.

Nachkommen

Friedrich Albrecht heiratete am 4. Juni 1763 in Bernburg Luise (1748–1769), Tochter des Herzogs Friedrich Karl zu Holstein-Sonderburg-Plön, mit der er folgende Kinder hatte:

  • Alexius (1767–1834), Fürst von Anhalt-Bernburg
∞ 1. 1794 (gesch. 1817) Prinzessin Friederike von Hessen-Kassel (1768–1839)
∞ 2. 1818 Dorothea von Sonnenberg (1781–1818), von Hoym 1818
∞ 3. 1819 Ernestine von Sonnenberg (1789–1845), von Hoym 1819
∞ 1796 Fürst Leopold I. zur Lippe-Detmold (1767–1802)

Ehrungen

Im Jahr 1812 ließ sein Sohn Alexius in Mägdesprung für Friedrich Albrecht das Fürst-Friedrich-Albrecht-Denkmal errichten.

Siehe auch

Literatur

VorgängerAmtNachfolger
Victor FriedrichFürst von Anhalt-Bernburg
17651796
Alexius Friedrich Christian


Kategorien: Fürst (Anhalt-Bernburg) | Gestorben 1796 | Geboren 1735 | Askanier | Freimaurer (18. Jahrhundert) | Freimaurer (19. Jahrhundert) | Freimaurer (Deutschland) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich Albrecht (Anhalt-Bernburg) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.