Friedensfachdienst - LinkFang.de





Friedensfachdienst


Der Begriff Friedensfachdienst bezeichnet Friedensdienste, die auf professioneller Stufe in zivilgesellschaftlicher Trägerschaft durchgeführt werden.

Träger von Friedensfachdiensten sind nichtstaatliche Organisationen (NGO). Sie werden entweder privat (meist aus Spenden) oder aus öffentlichen Mitteln finanziert (zum Beispiel im Rahmen des Zivilen Friedensdienstes).

Die professionelle Qualifizierung der im Friedensfachdienst tätigen Friedensfachkräfte wird in der Regel durch eine mehrmonatige Fortbildung in Ziviler Konfliktbearbeitung erworben. Für diese Qualifizierung wurden von verschiedenen friedenspädagogischen Einrichtungen gemeinsame Standards entwickelt.

Den Standards entsprechende Aus- oder Fortbildungen (der Begriff "Ausbildung" ist noch umstritten) werden in Deutschland von der Akademie für Konflikttransformation, einer Einrichtung des Forums Ziviler Friedensdienst und von mehreren in der Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) zusammengeschlossenen Organisationen angeboten.

Die Tätigkeit in einem Friedensfachdienst kann entweder im Heimatland oder im Ausland stattfinden. Sie ist in der Regel zeitlich begrenzt. Grundsätzlich ist sie auf allen Handlungsstufen der zivilen Konfliktbearbeitung möglich, also in den Bereichen Prävention, Friedensschaffung, Friedenssicherung und Friedenskonsolidierung. Programmatisch wird vor allem der Bereich Prävention hervorgehoben. Faktisch sind viele der bisherigen Projektplätze im Bereich der Konfliktnachsorge angesiedelt.

Literatur

  • Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (Hrsg.): Zivil statt militärisch. Erfahrungen mit ziviler, gewaltfreier Konfliktbearbeitung im Ausland. Bonn 2006, ISBN 3-88815-000-0 (Friedensdienst.de [PDF; 1000 kB; abgerufen am 1. Juli 2016]).

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Gewaltfreiheit | Frieden

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Friedensfachdienst (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.