Freundeskreis um Heinrich Roos - LinkFang.de





Freundeskreis um Heinrich Roos


Der Freundeskreis um Heinrich Roos war eine Gesinnungsgemeinschaft in Wiesbaden, die sich gegen das nationalsozialistische Regime richtete.

Hintergrund

Der Freundeskreis um Heinrich Roos, benannt nach ihrem Gründungsmitglied, bestand aus etwas mehr als 30 Mitgliedern, deren einzige Gemeinsamkeit die Ablehnung der nationalsozialistischen Herrschaft waren. Politisch reichte das Spektrum der Mitglieder von Zentrum bis zur SPD. Überwiegend setzte es sich allerdings aus Anhängern der DDP beziehungsweise der DStP zusammen. Roos selbst war ein ehemaliges DDP-Mitglied und arbeitete beim Steueramt Wiesbaden. Er wurde 1933 von den Nationalsozialisten entlassen, klagte allerdings erfolgreich dagegen und wurde 1934 wieder eingestellt. Von da ab leitete er einen Freundeskreis, den er selbst als „Kette“ verstand.[1]

Die Gruppe sammelte unterdrückte Nachrichten und sammelte Geld und Sachspenden zur Unterstützung von Verfolgten des NS-Regimes, insbesondere für jüdische Mitbürger. Freundschaftliche Beziehungen bestanden insbesondere zu Widerstandsgruppen der christlichen Gewerkschaften. Verbindungen bestanden auch zu Wilhelm Leuschners Vertrauensnetz. Die Gruppe überstand das Dritte Reich, da sie weitgehend unauffällig agierte und keine politischen Ambitionen hatte. Mitglieder der Gruppe engagierten sich anschließend im Wiederaufbau, unter anderem im Aufbau-Ausschuss Wiesbaden, dann vor allem in der CDU.[1]

Bekannte Mitglieder

Literatur

  • Axel Ulrich: Kampf gegen Hitler. Zum politischen Widerstand gegen das NS-Regime im Rhein-Main-Gebiet. In: NS-Herrschaft, Verfolgung und Widerstand (= Mainzer Geschichtsblätter). Verein für Sozialgeschichte Mainz, Mainz 2004, S. 151–152.

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Stephanie Zibell: Roos, Heinrich. Stadtlexikon Wiesbaden, abgerufen am 18. März 2013.
  2. CDU-Strafgericht , Die Zeit, Nr. 42/1958

Kategorien: Widerstand gegen den Nationalsozialismus | Geschichte Wiesbadens

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Freundeskreis um Heinrich Roos (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.