Freiherr-vom-Stein-Plakette (Hessen) - LinkFang.de





Freiherr-vom-Stein-Plakette (Hessen)


Die Freiherr-vom-Stein-Plakette wird vom Land Hessen verliehen. Die Auszeichnung wird durch den Hessischen Minister des Innern an Städte, Gemeinden und Personen verliehen.

Auszeichnungen

Städte und Gemeinden

Die Freiherr-vom-Stein-Plakette kann Gemeinden und Städten verliehen werden, die auf ein mindestens 750-jähriges Bestehen zurückblicken und das historische Ereignis im festlichen Rahmen (die Jubiläumszahl muss durch 25 teilbar sein) feiern wollen. Mit Stand vom 29. Juli 2013 kann noch 84 hessischen Gemeinden diese Ehrung zuteilwerden. Die Einzelheiten und Voraussetzungen der Verleihung der Freiherr-vom-Stein-Plakette an Gemeinden und Städte werden durch den Erlass des Hessischen Ministers des Innern vom 23. Oktober 2006 geregelt.[1]

Neben der nur einmal stattfindenden Verleihung der Freiherr-vom-Stein-Plakette an Gemeinden kann ihren einzelnen Ortsteilen aus Anlass eines entsprechenden Jubiläums die Freiherr-vom-Stein-Ehrenurkunde verliehen werden. Die Einzelheiten und Voraussetzungen der Verleihung der Freiherr-vom-Stein-Ehrenurkunde an Ortsteile sind ebenfalls in dem Erlass des Hessischen Ministers des Innern vom 23. Oktober 2006 niedergelegt.[2]

Personen

Dieser Artikel oder Abschnitt ist lückenhaft.

Aufgrund des Kabinettsbeschlusses vom 15. Mai 1956 wird die Freiherr-vom-Stein-Plakette an Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens verliehen, die sich im Bereich der Kommunalverwaltung oder der Kommunalpolitik besonders verdient gemacht haben. Bis Juli 2006 sind 293 Personen mit der Freiherr-vom-Stein-Plakette ausgezeichnet worden.[3]

Gesicherte Daten:

Literatur

  • Lars Adler: Die hessische Freiherr-vom-Stein-Plakette. Eine Auszeichnung der Hessischen Landesregierung im kommunalen Bereich. In: Deutsche Gesellschaft für Ordenskunde e.V. (Hrsg.): Orden und Ehrenzeichen. 11. Jahrgang, Nr. 63, Oktober 2009, S. 248–258.
  • Lars Adler: Die hessische Freiherr-vom-Stein-Plakette. In: Nassauische Annalen. Jb. des Vereins für nassauische Altertumskunde u. Geschichtsforschung Bd. 120 (2010), S. 439–457.

Einzelnachweise

  1. Staatsanzeiger 2006 S. 2430
  2. Staatsanzeiger 2006 S. 2430
  3. PDF-Datei der Stadt Darmstadt
  4. https://www.uni-marburg.de/profil/geschichte/ahnen
  5. http://ordensmuseum.de/bundesverdienstorden/stufen/die-auszeichnungen-des-dr-rer-pol-karl-branner/
  6. Osthessen-news vom 4. Februar 2006
  7. Pressemitteilung der hessischen Landesregierung vom 28. November 2013
  8. Um die Heimat verdient gemacht wlz vom 27. Februar 2016, abgerufen am 11. Mai 2016

Weblinks


Kategorien: Regionale Auszeichnung | Politische Auszeichnung (Deutschland) | Träger der Freiherr-vom-Stein-Plakette (Hessen) | Auszeichnung nach Person

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Freiherr-vom-Stein-Plakette (Hessen) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.