Frederick Chapman Robbins - LinkFang.de





Frederick Chapman Robbins


Frederick Chapman Robbins (* 25. August 1916 in Auburn, Alabama, USA; † 4. August 2003 in Cleveland, Ohio, USA) war ein US-amerikanischer Mikrobiologe und Arzt. Er erhielt 1954 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.

Leben

Robbins wurde als Sohn der beiden Botanik-Professoren William J. und Christine Robbins geboren. Er entschied sich schon früh für die Medizin und nahm nach seinem Highschool-Abschluss das Studium an der University of Missouri auf. 1938 erhielt er den Bachelor's Degree und setzte seine Studien an der Harvard Medical School fort. 1940 wurde er als Bakteriologe am zentralen Kinderkrankenhaus in Boston angestellt. Während des Zweiten Weltkrieges arbeitete er in Armeediensten an der Behandlung von Hepatitis B, Typhus und Q-Fieber.

Nach seiner Heirat mit Alice Northrop setzte er seine Arbeit am Kinderkrankenhaus fort und stieß zur Forschungsgruppe von John Franklin Enders und Thomas Huckle Weller, die sich mit Infektionskrankheiten beschäftigte. Hier war man in der Lage, Kulturen mit dem Poliovirus zu erzeugen. Dies führte zur Schaffung eines Impfstoffs für die Kinderlähmung. Dafür erhielt er zusammen mit Enders und Weller 1954 den Nobelpreis für Medizin. Die American Philosophical Society zeichnete ihn 1999 mit ihrer Benjamin Franklin Medal aus.

Bis zu seinem Tod am 4. August 2003 arbeitete er als Professor (emeritus) für Pädiatrie an der Case Western Reserve University School of Medicine (Cleveland). Er war Mitglied der National Academy of Sciences, 1962 wurde er in die American Academy of Arts and Sciences gewählt.

Literatur

Weblinks

 Commons: Frederick Chapman Robbins  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Korporierter (Phi Gamma Delta) | Hochschullehrer (Cleveland) | Gestorben 2003 | Geboren 1916 | US-Amerikaner | Mann | Mikrobiologe | Mediziner (20. Jahrhundert) | Nobelpreisträger für Medizin | Pädiater

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Frederick Chapman Robbins (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.