Frederic Thesiger, 1. Viscount Chelmsford - LinkFang.de





Frederic Thesiger, 1. Viscount Chelmsford


Frederic John Napier Thesiger, 1. Viscount Chelmsford, GCMG, GCSI, GCIE, GBE (* 12. August 1868; † 1. April 1933) war ein britischer Politiker und Kolonialbeamter.

Thesiger war der Sohn des Generals Frederic Thesiger, 2. Baron Chelmsford. Er besuchte das Magdalen College an der University of Oxford und erhielt aufgrund seiner herausragenden Fähigkeiten anschließend eine Fellowship am All Souls College.

Im Anschluss an seine akademische Ausbildung arbeitete Thesiger beim London County Council. Im Jahre 1905 erbte er beim Tode seines Vaters dessen Titel.

Noch im selben Jahr wurde er Gouverneur des australischen Bundesstaates Queensland; 1909 wechselte er in das benachbarte New South Wales.

Mit Ausbruch des Ersten Weltkrieges ging Thesiger nach Indien, wo er Kommandeur eines Regiments wurde. Er stieg schnell auf und löste 1916 Charles Hardinge, 1. Baron Hardinge of Penshurst, als Vizekönig von Indien ab.

Seine Amtszeit war von massiven Unruhen überschattet. Zunächst wurden die Montagu-Chelmsford-Reformen eingeführt, durch die die lokale Selbstverwaltung gestärkt wurde. Die Unruhen kulminierten 1919 im Massaker von Amritsar und der Verhängung des Kriegsrechts. Der Indische Nationalkongress boykottierte daraufhin die ersten Regionalwahlen im Jahre 1920.

Bei seiner Rückkehr ins Vereinigte Königreich wurde Thesiger zum Viscount Chelmsford erhoben, obgleich seine Kompetenz allgemein in Zweifel gezogen wurde. Er gehörte der Conservative Party an, diente jedoch im ersten Labour-Kabinett unter Ramsay MacDonald im Jahre 1924 als Erster Lord der Admiralität.

In der Folgezeit widmete sich Thesiger Wohltätigkeitsprojekten. Er starb 1933, der Titel ging auf seinen Sohn über.

Weblinks

 Commons: Frederic Thesiger, 1. Viscount Chelmsford  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
VorgängerAmtNachfolger
Charles HardingeVizekönig von Indien
1916–1921
Rufus Isaacs
Frederic ThesigerBaron Chelmsford
1905–1933
Andrew Thesiger
Titel neu geschaffenViscount Chelmsford
1921–1933
Andrew Thesiger
Leo AmeryErster Lord der Admiralität
1924
William Bridgeman


Kategorien: Knight Grand Cross des Order of the British Empire | Knight Grand Commander des Order of the Star of India | Knight Grand Commander des Order of the Indian Empire | Gouverneur (New South Wales) | Gouverneur (Queensland) | Vizekönig von Indien | Viscount Chelmsford | Mitglied des House of Lords | Gestorben 1933 | Geboren 1868 | Knight Grand Cross des Order of St. Michael and St. George | Politiker (20. Jahrhundert) | Brite | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Frederic Thesiger, 1. Viscount Chelmsford (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.