Fravitta - LinkFang.de





Fravitta


Flavius Fravitta (Fravitus, Phrabithas; † um 402/03) war ein spätantiker römischer Heermeister (magister militum) gotischer Abstammung.

Fravitta war vornehmer Abstammung und gehörte zu den Terwingen, die von Kaiser Theodosius I. 382 an der unteren Donau als Foederaten angesiedelt wurden. Er war damals wohl noch ein junger Mann, aber schon Stammesführer. Als im Jahr 391 einige Goten rebellierten, hielt Fravitta zu den Römern und kämpfte gegen Eriulf, der sich gegen Rom erhoben hatte. Anders als viele andere „barbarische“ Generäle germanischer Abstammung blieb Fravitta sein Leben lang dem römischen Staat gegenüber loyal, obwohl er im Laufe der Zeit auch gegen alte Stammesgenossen kämpfen musste. So war er auch mit einer Römerin verheiratet und trat für eine Assimilierung der Goten im Römischen Reich ein.

Wohl 395 wurde er zum magister militum ernannt und kämpfte im Osten gegen Räuber. Im Jahr 400 rettete er Kaiser Arcadius, indem er die Rebellion des Gainas niederschlug und wieder für Ordnung in Thrakien sorgte. Als Belohnung wurde ihm erlaubt, weiterhin seine heidnischen Kultpraktiken auszuüben. 401 bekleidete er das Konsulat, wurde aber kurz darauf in die Machtkämpfe am Kaiserhof in Konstantinopel verstrickt, ungerechtfertigterweise des Verrats angeklagt und schließlich hingerichtet.

Literatur


Kategorien: Hingerichtete Person (5. Jahrhundert) | Herrscher (4. Jahrhundert) | Hingerichtete Person (Byzantinisches Reich) | Militärperson (Byzantinisches Reich) | Herrscher (Goten) | Oströmischer Heermeister | Gote | Gestorben im 5. Jahrhundert | Geboren im 4. Jahrhundert | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Fravitta (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.