Frauke Ludowig - LinkFang.de





Frauke Ludowig


Frauke Ludowig (* 10. Januar 1964 in Wunstorf, Niedersachsen) ist eine deutsche Fernseh- und Radiomoderatorin.

Leben

Frauke Ludowig besuchte das Hölty-Gymnasium in Wunstorf.[1] Nach ihrem Abitur absolvierte Ludowig eine Ausbildung zur Bankkauffrau.

Von 1988 bis 1990 volontierte sie bei radio ffn in Isernhagen und moderierte dort unter anderem die Frühsendungen. Gegenwärtig arbeitet sie für den Fernsehsender RTL. Seit Mai 1992 moderiert sie wechselnd mit ihren Kollegen Leonard Diepenbrock und Bella Lesnik die Sendung Exclusiv – Das Star-Magazin, ein „Star-Magazin“ mit Themen, die denen der Regenbogenpresse ähneln. Im Mai 1994 übernahm Ludowig die Redaktionsleitung der verschiedenen Exclusiv-Formate. Von 2004 bis 2009 moderierte sie außerdem jährlich den Domino Day. Ludowig präsentierte zudem sporadisch das Lifestyle-Magazin Life – Die Lust zu Leben, das vor allem in den Sommermonaten gesendet wurde. Auch Berichte von königlichen Hochzeiten, Beerdigungen und VIP-Veranstaltungen werden von ihr für RTL moderiert. 2010 moderierte sie den von World Vision Deutschland gestifteten deutschen Kinderpreis.[2] 2012 hatte sie eine Gastrolle in der RTL-Soap Unter uns sowie 2013 bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten (ebenfalls RTL). Seit 2009 ist Ludowig zudem als Designerin und Markenbotschafterin bei Hometrend, einem Großhandel für Boden, Tapete und Stoffe, tätig.[3]

Seit dem 3. Mai 2003 ist Ludowig mit Creative Director Kai Roeffen, dem Vater ihrer beiden Töchter, verheiratet.

Ehrenamtliches Engagement

Ludowig moderierte 2008 für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei den Dreamball und war 2012 dort Kuratorin.[4][5]

Als Botschafterin der Stiftung Lesen wirbt Ludowig auf RTL in TV-Spots für das Lesen.[6]

Auszeichnungen

Weblinks

 Commons: Frauke Ludowig  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Welche Schule für mein Kind?, Verlagsbeilage der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung vom 12. Januar 2011, S. 19.
  2. Anne Richter: Kinder im Rampenlicht. 6. Juni 2010, archiviert vom Original am 12. Juli 2010, abgerufen am 12. Juli 2010.
  3. http://www.hometrend.de/unternehmen/themen/sortiment/frauke-ludowig/
  4. http://www.dkms-life.de/charity/dreamball/dreamball2012/
  5. http://www.zimbio.com/photos/Frauke+Ludowig/DKMS+Life+Charity+Ladies+Lunch/xJXlsQm2hIU
  6. http://www.stiftunglesen.de/pressebereich/pressemediathek/video/24/


Kategorien: Person (Wunstorf) | Geboren 1964 | Fernsehmoderator (Deutschland) | Deutscher | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Frauke Ludowig (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.