Franz Diekamp - LinkFang.de





Franz Diekamp


Franz Diekamp (* 8. November 1864 in Geldern; † 10. Oktober 1943 in Münster) war ein deutscher römisch-katholischer Theologe.

Leben

Franz Diekamp wurde als Sohn eines Oberpostkassenbuchhalters am Niederrhein geboren. Er verbrachte seine Kindheit und Jugend in Münster. Dort besuchte er das Gymnasium Paulinum. 1882 begann Diekamp an der Münsterschen Königlichen Akademie das Theologiestudium. Am Bischöflichen Lyzeum in Eichstätt setzte Franz Diekamp sein Studium fort. Am 17. Dezember 1887 wurde er zum Priester geweiht. Nach kurzer Tätigkeit als Kaplan in Kamp wurde er 1889 Repetent am Theologischen Konvikt in Münster. 1895 wurde er promoviert; drei Jahre später habilitierte er sich an der Münsterschen Akademie. 1902 wurde er außerordentlicher Professor, zwei Jahre darauf ordentlicher Professor für Patrologie, Kirchen- und Dogmengeschichte. 1902 begründete er die Theologische Revue und war bis 1924 deren Schriftleiter. 1910 wurde er Rektor der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.[1] 1923 wurde er zum Päpstlichen Hausprälaten ernannt und im folgenden Jahr Domkapitular.

Die Katholische Dogmatik von Franz Diekamp gilt als bedeutendste thomistische Dogmatik der deutschen Sprache; sie erschien in 13 Auflagen bis 1962.

Werke

Literatur

Fußnoten

  1. Franz Diekamp: Über den Ursprung der Trinitätsbekenntnisse. Rede beim Antritt des Rektorats der Westfälischen Wilhelms-Universität, Münster 1910.


Kategorien: Dogmatiker | Patristiker | Rektor (Westfälische Wilhelms-Universität) | Römisch-katholischer Theologe (20. Jahrhundert) | Römisch-katholischer Theologe (19. Jahrhundert) | Hochschullehrer (Westfälische Wilhelms-Universität) | Gestorben 1943 | Geboren 1864 | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Franz Diekamp (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.