Frankfurter Kranz - LinkFang.de





Frankfurter Kranz


Der Frankfurter Kranz ist eine ringförmige Buttercremetorte. Er besteht aus mehreren Böden aus Sand-, Wiener- oder Biskuitmasse, ist mit Buttercreme gefüllt und bestrichen und mit Krokant eingestreut.

Zusammensetzung

Nach dem Deutschen Lebensmittelbuch ist der Frankfurter Kranz eine kranzförmige Torte aus mehreren Lagen von Boden und Buttercremefüllung, wird außerdem oben und seitlich mit Buttercreme bestrichen und mit einem Krokant aus Mandeln, Haselnüssen oder Walnüssen bestreut.[1]

Die Füllung kann um Konfitüre oder Gelee ergänzt werden, üblich ist außerdem eine Garnierung aus aufgespritzten Buttercremetupfen und Belegkirschen. Gelegentlich wird die Torte geeist angeboten.[2]

Frankfurter Kranz gilt als Spitzenerzeugnis der Konditorei, und daher darf der Konsument erwarten, dass die Torte, wenn nicht anders gekennzeichnet, tatsächlich echte Buttercreme enthält. Verwendet der Konditor stattdessen Fettcreme auf Margarinebasis, dann mindert dies den Wert gegenüber der Verkehrsauffassung erheblich im Sinne des § 11 (2) Nr. 2 b LFGB und muss daher dem Käufer kenntlich gemacht werden – dies jedenfalls entschied das Oberlandesgericht Koblenz in einem Fall 1984 (noch vor Erscheinen der Leitsätze für Feine Backwaren – damals noch in Bezug auf § 17 (1) Nr. 2 b LMBG).[3]

Wie bei einer Buttercremetorte zu erwarten, ist der Brennwert hoch. In der Literatur sind beispielsweise 1339 kJ (316 kcal) auf 100 g angegeben.[4]

Weblinks

 Commons: Frankfurter Kranz  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Stadt Frankfurt am Main (Hrsg.): [_id_inhalt =22651842 Geradezu königlich: Der Frankfurter Kranz]. Informationen u. a. zur Geschichte des Frankfurter Kranzes.
  • Stadt Frankfurt am Main (Hrsg.): [_id_inhalt =7746773 Der Frankfurter Kranz. Rezept für eine süße Tortenspezialität].

Einzelnachweise

  1. Deutsches Lebensmittelbuch, Leitsätze für Feine Backwaren , Abschnitt II 19
  2. Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung, 41/2009, S. 28.
  3. OLG Koblenz, Beschluss vom 17. September 1984, Az. 1 S. 341/84.
  4. Eckhard Rabe: Nährwert Feiner Backwaren. In: Wilfried Seibel (Hrsg.): Feine Backwaren. 2. Auflage. Behr, Hamburg 2001, ISBN 3-86022-852-8, S. 233.

Kategorien: Frankfurter Küche | Kuchen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Frankfurter Kranz (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.