Franchise (Medien) - LinkFang.de





Franchise (Medien)


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Franchisesysteme im Medienkontext sind eine Form der Lizenzierung von Marken und anderen Immaterialgütern an einem medialen Werk (Franchising), die über den ursprünglichen Autor, dessen Verleger, den Entstehungskontext und die ursprüngliche Medienform hinausreichen. Media-Franchising findet am häufigsten in Form von Merchandising statt, hat sich aber weit darüber hinaus entwickelt.

Erfolgreiche mediale Werke – wie Bücher, Filme oder auch Computerspiele – enthalten häufig über den ursprünglichen Kontext hinaus verwertbare Inhalte. Es kann sich dabei um Figuren, Handlungsstränge, Spielorte oder Objekte handeln, die einerseits durch das Urheberrecht zugunsten des ursprünglichen Autors und seines Verlegers geschützt sind, andererseits Publikumsinteresse darüber hinaus erzeugen. Autor oder Verlag können dann diese Rechte an andere Verwerter lizenzieren, die bildliche Darstellungen oder beispielsweise Spielfiguren verkaufen, Handlungsstränge in neuen Büchern oder Filmen fortsetzen oder Computer- oder auch Brettspiele entwerfen, die auf der Vorlage basieren.

Während es bereits früher Lizenzierungen in Form von Marketingkooperation vor allem rund um die James-Bond-Filmreihe gab, bei denen im Film Produktplatzierung stattfand und anschließend die im Film verwendeten Produkte mit der Figur James Bond und dem 007-Logo werben konnten, gilt der Film Krieg der Sterne von 1977 als erste umfangreiche Anwendung von Media-Franchising. Der Autor und Regisseur George Lucas hatte sich die Merchandising-Rechte vorbehalten und konnte erstmals in der Filmgeschichte umfangreiche Lizenzverträge zur Herstellung von Spielfiguren abschließen; es folgten Bücher, die im Star-Wars-Universum spielten, Computerspiele, Fernsehserien und weitere Vermarktungsformen.


Kategorien: Medien | Serie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Franchise (Medien) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.