Frances Hodgson Burnett - LinkFang.de





Frances Hodgson Burnett


Frances Hodgson Burnett (* 24. November 1849 in Manchester, England; † 29. Oktober 1924 in Plandome, New York; gebürtig Frances Eliza Hodgson) war eine britische Schriftstellerin.

Leben

Frances Hodgson Burnett wurde als Tochter eines Goldschmieds im englischen Manchester geboren. Nach dem Tod ihres Vaters wanderte die Familie 1865 nach Knoxville (Tennessee) in die USA aus. Dort begann sie für amerikanische Zeitungen zu schreiben.

1873 heiratete sie Dr. Swan Burnett, mit dem sie zwei Söhne, Lionel (* 1874) und Vivian (* 1876), hatte. 1890 starb ihr älterer Sohn. 1898 ließ sie sich von ihrem Ehemann scheiden. Im Februar 1900 heiratete sie Stephen Townsend, der nur zwei Jahre später starb. Nach 1901 lebte Frances Hodgson Burnett in Long Island und auf Bermuda. Dort interessierte sie sich verstärkt für das Christentum, Gärtnern und Spiritualität. Wenige Wochen vor ihrem 75. Geburtstag starb Burnett im Jahr 1924.

Bekannt und geliebt ist Burnett wegen ihrer drei Kinderbücher Der kleine Lord (Little Lord Fauntleroy), Eine kleine Prinzessin (A Little Princess) sowie Der geheime Garten (The Secret Garden). Alle drei Bücher wurden teilweise mehrfach verfilmt.

Werke in deutscher Übersetzung

  • 1878: Unser Nachbar von drüben. Der Griesgram und andere Erzählungen (Our Neighbour Opposite)
  • 1878: Klein Käthchen (Kathleen)
  • 1880: Louisiana (Louisiana)
  • 1886: Der kleine Lord (Little Lord Fauntleroy). Auch unter dem Titel „Der kleine Lord Fauntleroy“
  • 1888: Sara Crewe (Sara Crewe; or, What Happened at Miss Minchin’s). Später in erweiterter Form unter dem Titel „Sara, die kleine Prinzessin“ (A Little Princess)
  • 1888: Sara, die kleine Prinzessin (A Little Princess. The Story of Sara Crewe). Auch unter dem Titel „Die Lumpenprinzessin“
  • 1891: Die schöne Fischerstochter
  • 1891: Robert Lindsays Glück (Lindsay's Luck)
  • 1891: Schön Lisbeth (Miss Crespigny)
  • 1901: Die Liebenden von Palstrey Manor (The Making Of A Marchioness)
  • 1906: Das Puppenhaus (Racketty-Packetty House)
  • 1908: Der Frühjahrsputz (The Spring Cleaning)
  • 1909: Das Land der Blauen Blume (The Land of the Blue Flower)
  • 1911: Der geheime Garten (The Secret Garden)
  • 1922: Lord Coombe (The Head of The House of Coombe).

nicht übersetzte Werke

  • 1873: The Woman who Saved Me
  • 1877: That Lass o'Lowries
  • 1877: Theo
  • 1879: The Tide on the Morning Bar, and A Quiet Life
  • 1880: Louisiana
  • 1881: Esmeralda, mit William Gillette
  • 1881: The Proud Little Grain of Wheat
  • 1881: Through One Administration
  • 1888: The Fortunes of Philippa Fairfax
  • 1888: The Real Little Lord Fauntleroy (performed at Terry’s Theatre, London)
  • 1888: Editha’s Burglar
  • 1889: The pretty Sister of Jose. A Spanish Love Story
  • 1890: Little Saint Elizabeth
  • 1890: Twentieth Thousand
  • 1891: The Showman’s Daughter (performed at the Royalty Theatre, London)
  • 1893: The One I Knew the Best of All: A Memory of the Mind of a Child (Autobiographie)
  • 1895: The Two Little Pilgrims’ Progress
  • 1896: A Lady of Quality
  • 1901: Lady Walderhurst's Methods (Fortsetzung von The Making of A Marchioness. Beide Romane erschienen gemeinsam unter dem Titel Emily Fox-Seton)
  • 1906: The Shuttle
  • 1906: The Dawn of Tomorrow
  • 1907: The Trouble of Queen Silber-Bell
  • 1907: The Cozy Lion
  • 1912: My Robin
  • 1916: Little Hunchback Zia
  • 1917: The White People
  • 1922: Robin (Fortsetzung von The Head of The House of Coombe)

Filme

Weblinks

 Commons: Frances Hodgson Burnett  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Frances Hodgson Burnett | Gestorben 1924 | Geboren 1849 | Brite | Frau | Autor | Kinderliteratur | Literatur (19. Jahrhundert) | Literatur (Vereinigte Staaten) | Literatur (Englisch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Frances Hodgson Burnett (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.