Fraktionsgemeinschaft - LinkFang.de





Fraktionsgemeinschaft


Als Fraktionsgemeinschaft bezeichnet man die Organisationsform einer Fraktion im Parlament, bei der voneinander unabhängige Parteien sich mit ihren Abgeordneten zu einer gemeinsamen Fraktion zusammenschließen. Der Zweck einer solchen parteiübergreifenden Fraktion ist die gemeinsame Verfolgung gemeinsamer politischer Ziele.

Im Deutschen Bundestag ist dies derzeit nur bei den Abgeordneten von CDU und CSU der Fall, sie schließen sich zur CDU/CSU-Bundestagsfraktion zusammen. Der Zusammenschluss von CDU und CSU zur CDU/CSU-Fraktionsgemeinschaft ist gemäß § 10 der Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages ohne Zustimmung des Bundestages deshalb möglich, weil die Parteien nicht im Wahlgebiet konkurrieren. Die CSU tritt nur in Bayern an, die CDU nur im restlichen Bundesgebiet. Sie treten im Wahlkampf, etwa bei Talkshows, als getrennte Parteien mit zwei eigenen Kandidaten auf und haben eigene Listen auf dem Stimmzettel.

Ebenso bildeten die Parteien Linkspartei.PDS und WASG nach der Wahl zum Bundestag 2005 eine Fraktionsgemeinschaft, die aber nach der Neubildung beider Parteien zur Partei Die Linke am 16. Juni 2007 aufgelöst wurde.

Geschichte

Bis 1969 mussten sich Fraktionsgemeinschaften ihre Gemeinschaft nach jeder Wahl vom Bundestag genehmigen lassen. Die Regelung, dass Parteien, die nicht in den Bundesländern miteinander konkurrieren, eine Fraktionsgemeinschaft bilden können, gibt es seit 1969 auf Betreiben der Unionsparteien.[1]

Siehe auch

Weblinks

 Wiktionary: Fraktionsgemeinschaft – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Sebastian Fischer: Scharmützel um CDU/CSU-Fraktion: Union wappnet sich für SPD-Sitz-Trick. In: Spiegel online. 9. August 2009, abgerufen am 14. September 2009.

Kategorien: Legislative

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Fraktionsgemeinschaft (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.