Fraktionsgemeinde - LinkFang.de





Fraktionsgemeinde


Gemeinde in der Schweiz

Fraktionsgemeinden sind öffentlich-rechtlich organisierte Ortsteile innerhalb der bündnerischen Gemeinde (Landschaft) Davos, ähnlich den Bäuerten im Kanton Bern, den Korporationsgemeinden in der Innerschweiz sowie im Kanton Glarus oder den früheren Zivilgemeinden im Kanton Zürich. Im Gegensatz zu den Fraktionen in anderen Bündner Gemeinden verfügen sie über innere Autonomie.

Entstanden sind sie aus den mittelalterlichen Versammlungen der Bauern, den sogenannten Nachbarschaften, welche nach demokratischen Spielregeln die Nutzung ihrer gemeinsamen Güter regelten (Wälder, Alpen, Allmenden etc.). Es handelt sich somit um einen vormodernen Gemeindetyp.

Bestand

Die Landschaft Davos umfasst sechs Fraktionsgemeinden:

Wiesen ist erst seit 2009 eine Fraktionsgemeinde der Landschaft Davos, zuvor bildete es eine eigene politische Gemeinde. Umgekehrt gehörte die im benachbarten Schanfigg gelegene Siedlung Arosa bis 1851 als Fraktionsgemeinde zu Davos.

Autonomie

Die Fraktionsgemeinden nehmen diejenigen Aufgaben wahr, die ihnen die Landschaft Davos zuweist oder aber die von der Landschaft nicht in Anspruch genommen werden. Sie erlassen ihre Organisationsstatuten, erheben Fraktionssteuern (in Bruchteilen der Landschaftssteuern), verwalten ihr Vermögen und ihre Güter, ordnen das Alp- und Alpweidewesen, nehmen das örtliche Polizeiwesen wahr, regeln das Bestattungswesen und unterhalten die Ortsfeuerwehr. Das Schulwesen untersteht hingegen der Landschaft, obgleich in allen Fraktionsgemeinden auch zumindest Primarschulen existieren.

Kirchlich bilden die sechs Fraktionsgemeinden Dorf, Platz, Frauenkirch, Glaris, Monstein und Wiesen je eigene evangelisch-reformierte Kirchgemeinden, von denen sich einige allerdings die Pfarrperson teilen.

Weblinks

Webauftritt der Fraktionsgemeinden:

Statuten der Fraktionsgemeinden:

Gemeinsames Portal der Kirchgemeinden:


Kategorien: Lokale Siedlungsform | Öffentliches Recht (Schweiz) | Verwaltungsgliederung der Schweiz | Kommunalpolitik (Schweiz) | Schweizer Gemeinde

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Fraktionsgemeinde (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.