Fornax-Zwerggalaxie - LinkFang.de





Fornax-Zwerggalaxie


Galaxie
Fornax-Zwerggalaxie
Sternbild Chemischer Ofen
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 02h 39m 59s[1]
Deklination -34° 26′ 57″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ dE2  [2]
Helligkeit (visuell) +9,3 mag [2]
Physikalische Daten
Zugehörigkeit Lokale Gruppe  [2]
Rotverschiebung (1,63 ± 0,30) ⋅ 10-4  [1]
Radial­geschwin­digkeit (49 ± 9) km/s  [1]
Entfernung 450.000 Lj  
Geschichte
Entdeckung Harlow Shapley
Entdeckungsdatum 1938
Katalogbezeichnungen
PGC 10093 • ESO 356-04 • MCG -06-07-001 •
Aladin previewer

Die Fornax-Zwerggalaxie (Katalogbezeichnungen ESO 356-04 und MCG -06-07-001) ist eine kleine elliptische Galaxie (Typ dE2) im Sternbild Chemischer Ofen (Fornax). Sie gehört zur Lokalen Gruppe und ist nur 450.000 Lichtjahre entfernt. Sie hat eine Helligkeit von +9,3 mag.

Wegen ihrer sehr geringen Flächenhelligkeit wurde die Fornax-Zwerggalaxie erst 1938 von Harlow Shapley auf fotografischen Platten entdeckt. Dazu benutzte er ein 24-Zoll-Spiegelteleskop am südafrikanischen Boyden Observatory. Obwohl die Zwerggalaxie am Nachthimmel den zweifachen Durchmesser des Vollmondes, also eine Breite von etwa 1 Winkelgrad aufweist, kann sie mit dem Teleskop nicht visuell beobachtet werden. Erst auf langbelichteten Fotografien wird sie sichtbar.

Die Zwerggalaxie enthält sechs Kugelsternhaufen. Der größte darunter, NGC 1049, wurde noch vor der Galaxie selbst entdeckt.

Siehe auch: Fornax 5

Eine bedeutende Anzahl der Sterne von Fornax ist älter als 10 Milliarden Jahre; in einer Epoche vor 3-4 Milliarden Jahren kam es zu einer erneuten starken Sternentstehung.[3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 SIMBAD Database .
  2. 2,0 2,1 2,2 SEDS .
  3. Coleman, Matthew G.; de Jong, Jelte T. A.: A Deep Survey of the Fornax dSph. I. Star Formation History , 2008ApJ...685..933C.

Galerie


Kategorien: Astronomisches Objekt (entdeckt 1938) | Chemischer Ofen | Individuelle Galaxie | Principal Galaxies Catalogue | Morphological Catalogue of Galaxies | ESO/Uppsala survey

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Fornax-Zwerggalaxie (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.