Formiche di Grosseto - LinkFang.de





Formiche di Grosseto


Formiche di Grosseto
Formica Grande
Gewässer Tyrrhenisches Meer
Archipel Toskanischer Archipel
 
Anzahl der Inseln 3
Hauptinsel Formica Grande
Gesamte Landfläche 0,0015 km²
Einwohner (unbewohnt)

Die Formiche di Grosseto (it. formiche = Ameisen) sind mehrere kleine Felsen, die zum Toskanischen Archipel gezählt werden. Administrativ gehören sie zur Gemeinde Grosseto.

Lage und Beschreibung

Die Formiche sind von circa 100 m tiefem Gewässer umgeben und befinden sich mehrere Kilometer vor der Küste des Parco Naturale della Maremma. Sie bestehen aus drei unbewohnten Eilanden mit einer Gesamtoberfläche von ungefähr sechs Hektar und wenigen Metern Höhe. Von Norden nach Süden sind dies:

  1. Formica Grande (mit Leuchtturm)
  2. Formica Piccola
  3. Formica III

Auf dem größten Felsen, der Formica Grande, steht ein Leuchtturm. Die Gewässer rund um die Formiche sind ein beliebtes Taucherrevier.

Flora und Fauna

Auf den Inseln lebt ein nur dort vorkommender Phänotyp der Ruineneidechse (Podarcis siculus)[1]; im 19. Jahrhundert war diese Population als eigene Unterart klassifiziert worden (P. sicula robertii). Auch die Geckoart Phyllodactylus europaeus ist präsent. Die Inseln sind eine beliebte Brutstätte für Paare von Steppenmöwen, die aber die lokale Vegetation (z.B. eine nur dort vorkommende Strandfliederart Limonium doriae) gefährden[1]. Um die weitere Entwicklung steuern zu können, ist die Insel zu einem Schutzgebiet SIR (Zone von regionaler Bedeutung) erklärt worden[1].

Außerdem liegt die Insel im multinationalen Schutzgebiet Santuario dei Cetacei (Heiligtum der Wale). Tatsächlich sind z.B. Sichtungen von Delfinen in der Umgebung recht häufig.

Bildergalerie

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Provinz Grosseto: Verzeichnis der geschützten Gebiete - Formiche (it.)

Weblinks

 Commons: Formiche di Grosseto  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Inselgruppe (Europa) | Inselgruppe (Italien) | Inselgruppe (Tyrrhenisches Meer) | Geographie (Toskana) | Grosseto | Unbewohnte Inselgruppe

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Formiche di Grosseto (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.