Fockenberg-Limbach - LinkFang.de





Fockenberg-Limbach


Fockenberg-Limbach
Ortsgemeinde Reichenbach-Steegen
Höhe: 380 m ü. NN
Einwohner: 200
Eingemeindung: 24. Juli 1976
Postleitzahl: 66879
Vorwahl: 06385

Lage von Fockenberg-Limbach in

Fockenberg-Limbach ist ein Ortsteil der Ortsgemeinde Reichenbach-Steegen im Landkreis Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz) mit etwa 200 Einwohnern.

Geschichte

Die erste urkundliche Erwähnung nennt das Dorf Fockenberg im Jahre 1393. Im 14. Jahrhundert wird dann erstmals sowohl von Limpach, als auch von Fockenberg berichtet. Spätestens ab 1593 werden Limppach und Fockenberg zusammen erwähnt. Der Doppelname lässt darauf schließen, dass es sich um zwei selbstständige Siedlungsgebiete handelte, wovon eines an der Quelle des Limbaches gelegen und ein weiteres auf der Anhöhe lag, die einem Besitzer namens Focco gehörte.[1]

Ab 1824 bildete Fockenberg mit Limbach eine Gemeinde. Sie hatten schon immer Verbindung zu Reichenbach. In den Jahren 1902, 1911 und 1920/21 entstanden wesentliche Neuerungen für das Dorf mit dem Bau des neuen Schulhauses (heute das Dorfgemeinschaftshaus, „Vereinsheim“), der Wasserleitung und der Stromversorgung.[1]

Zum 24. Juli 1976 wurde Fockenberg-Limbach in die 1969 neu gebildete Gemeinde Reichenbach-Steegen (Zusammenschluss von Reichenbach und Reichenbachsteegen) eingemeindet.[2]

Vereine

Der 1911 gegründete Gesangverein besteht noch heute als Gemischter Chor, 1957 sammelten sich Junggesellen und gründeten die „Fröhlichen Pfälzer“ und 1961 wurde der Schützenverein gegründet.

Wappen

In dem von Silber und Schwarz gespaltenen Schild ist vorn ein goldbewehrter blauer Löwe, hinten ein rotbewehrter goldener Löwe; beide einander zugekehrt. Das Wappen verbindet den Löwen der Grafen von Veldenz als früheren Ortsherren mit dem der Herzöge von Pfalz-Zweibrücken und der Kurfürsten von der Pfalz, zugleich auch das Wappentier im Siegel der Oberschultheißerei Lauterecken, zu der Fockenberg-Limbach in der Schultheißerei Reichenbach gehörte.

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Geschichte Fockenberg-Limbach bei www.reichenbach-steegen.de
  2. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz – Amtliches Gemeindeverzeichnis 2006 (PDF; 2,1 MB) Seite 193

Kategorien: Ort im Landkreis Kaiserslautern | Ehemalige Gemeinde (Landkreis Kaiserslautern) | Reichenbach-Steegen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Fockenberg-Limbach (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.