Foawr - LinkFang.de





Foawr


Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Die Foawr (oder Fooar) sind ein sagenhaftes Volk von Riesen oder bösartigen Feen auf der Isle of Man und Teilen Schottlands. Sie werden als riesig und tierhaft, manchmal mit Stier- oder Hirschgeweih beschrieben und lieben es der Sage nach, Lawinen auszulösen, mit Felsbrocken zu werfen und den Bauern das Vieh zu stehlen. In einigen Sagen gelten die Fooar als die Söhne der Cailleach, denen sie als Häuser (oder Gefängnisse) die Berge erbauten.

Am bekanntesten sind die beiden Fooar von Loch Ness, zwei rivalisierende Brüder, die auf zwei gegenüberliegenden Bergen leben, wobei der eine das Licht und der andere die Dunkelheit liebt. Morgens bewirft der Tagesriese seinen verhassten Bruder mit einem hellen Felsen, wodurch der Tag hell wird, am Abend bewirft der andere Bruder seinen Rivalen mit einem schwarzen Felsen, wodurch die dunkle Nacht entsteht. Die Foawr entsprechen den irischen und hochlandschottischen Fórmorach.


Kategorien: Riese (Mythologie) | Keltische Sagengestalt | Keltische Mythologie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Foawr (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.