Flughafen Johannes Paul II. Krakau-Balice - LinkFang.de





Flughafen Johannes Paul II. Krakau-Balice


Internationaler Flughafen Johannes Paul II. Krakau-Balice

}}}}

Kenndaten
ICAO-Code EPKK
IATA-Code KRK
}
NS=50/04/39.83 EW=019/47/05.41 region=PL-MA |elevation=241 |dim=10000 |name=}}
241 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 11 km von Krakau
Straße Autobahn A4/E 40
Basisdaten
Eröffnung 10. Dezember 1968
Betreiber Międzynarodowy Port Lotniczy Kraków-Balice
Passagiere 3.817.792 (2014)
Luftfracht 3801 t [1] (2014)
Flug-
bewegungen
35.562 (2014)
Start- und Landebahn
07/25 2550 m × 60 m Beton

i1 i3

i7 i10 i12

i14

Der Internationale Flughafen Johannes Paul II. Krakau-Balice (polnisch Międzynarodowy Port Lotniczy im. Jana Pawła II Kraków-Balice) ist der internationale Flughafen von Krakau (Kraków). Nach dem Frédéric-Chopin-Flughafen Warschau ist er Polens zweitgrößter Flughafen und gleichzeitig der führende Regionalflughafen des Landes. Er befindet sich 11 Kilometer westlich des Stadtzentrums von Krakau in Nachbarschaft des Dorfes Balice an der Autobahn A4/E 40.

Die erste zivile Nutzung des Flughafens war 1964. Das Terminal des Flughafens wurde am 10. Dezember 1968 nach rund fünfjähriger Bauzeit in Betrieb genommen. Der Flughafen wird von der Firma Międzynarodowy Port Lotniczy Kraków-Balice mit Sitz in Balice betrieben. Im April 1995 wurde die Startbahn um 150 m auf 2.550 m verlängert.

Am 30. November 1995 wurde der Name zu Ehren des aus Polen stammenden Papstes Johannes Paul II. noch zu dessen Lebzeiten erweitert.

Der Flughafen hat ein neues Terminal für 500.000 Passagiere. Die maximale Kapazität beträgt heute 3,8 Mio. Passagiere.

Der Flughafen ist von Krakau aus per Taxi, Bus und Bahn zu erreichen. Der Flughafenbahnhof Kraków Lotnisko wurde 2006 eröffnet und zunächst mit Dieseltriebwagen von PKP Przewozy Regionalne bedient. 2015 wurde der Bahnhof elektrifiziert. Seit dem 28. September 2015 erfolgt die Bedienung durch Elektrotriebzüge der Koleje Małopolskie.[2] Die Fahrzeit bis zum Krakauer Hauptbahnhof beträgt 18 Minuten. Die Fahrt mit den drei Buslinien dauert zum Hauptbahnhof ca. 40 Minuten.

Fluggastaufkommen

Jahr Fluggäste
2000 517.015
2001 549.290
2002 500.852
2003 593.214
2004 841.123
Jahr Fluggäste
2005 1.586.130
2006 2.367.257
2007 3.068.199
2008 2.923.961
2009 2.661.294
Jahr Fluggäste
2010 2.864.083
2011 3.014.060
2012 3.438.758
2013 3.647.616
2014 3.817.792

Weblinks

 Commons: Flughafen Johannes Paul II. Krakau-Balice  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten

  1. ACI
  2. Ruszyło połączenie do Międzynarodowego Portu Lotniczego im. Jana Pawła II w Balicach. Website der Koleje Małopolskie, 28. September 2015, abgerufen am 15. November 2015.

Kategorien: Johannes Paul II. als Namensgeber | Verkehr (Krakau) | Flughafen in Polen | Verkehr (Woiwodschaft Kleinpolen) | Bauwerk in der Woiwodschaft Kleinpolen | Flughafen in Europa | Erbaut in den 1960er Jahren | Bauwerk nach Person

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Flughafen Johannes Paul II. Krakau-Balice (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.