Flochberg - LinkFang.de





Flochberg


Flochberg
Stadt Bopfingen
Einwohner: 743 (31. Mai 2012)[1]
Eingemeindung: 1. Januar 1970
Postleitzahl: 73441
Vorwahl: 07362

Flochberg ist ein Ortsteil der baden-württembergischen Stadt Bopfingen. Der Ort liegt im Tal der Eger, am Rand des Nördlinger Rieses, unterhalb der Burgruine Flochberg. Er hat 743 Einwohner (31. Mai 2012[1]). Zur ehemaligen Gemeinde Flochberg gehören das Dorf Flochberg, die Weiler Dorfen und Härtsfeldhausen und das Haus Heidmühle.

Geschichte

Flochberg wurde als Vlochperch zwischen 1138 und 1152 erstmals urkundlich erwähnt. Der Ort Flochberg kam 1806 an Bayern. 1810 wurde er Württemberg angegliedert. Seit 1970 ist Flochberg ein Stadtteil von Bopfingen.

Sehenswürdigkeiten

Die Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung (Unsere Liebe Frau vom Roggenacker) in Flochberg wurde 1741 bis 1746 im barocken Stil anstelle einer Kapelle errichtet. Baumeister war der Wiener Johann Ulrich Trientl. Die mehrfache Erscheinung der Gottesmutter Maria und die Wunderheilung des Jungen Wilhelm Winzerer sollen die Wallfahrt im Jahr 1582 begründet haben.[2]

Die Ruine der Burg Flochberg selbst liegt heute im Bopfinger Teilort Schloßberg.

Literatur

  • Bodo Cichy: Festsäle Gottes – Sorgenkinder der Denkmalpflege. Sicherung, Instandsetzung und Erneuerung barocker Kirchenbauten in den Landkreisen Ostalb und Heidenheim. In: Denkmalpflege in Baden-Württemberg, 3. Jg. 1974, Heft 4, S. 2–25 (PDF ) [nicht ausgewertet]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Bopfingen in Zahlen abgerufen am 16. Februar 2014.
  2. Ipf- und Jagst-Zeitung/Schwäbische Zeitung: Flochberg ehrt seine Schutzpatronin. 12. September 2010, abgerufen am 16. Februar 2014.

Kategorien: Ort im Ostalbkreis | Ehemalige Gemeinde (Ostalbkreis) | Bopfingen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Flochberg (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.