Fliegenkopf - LinkFang.de





Fliegenkopf


Als Fliegenkopf wird in der Druckersprache eine versehentlich kopfüber gesetzte Letter bezeichnet. Der Fuß der Letter erzeugt statt des gewünschten Zeichens im Druckbild zwei Rechtecke, die durch einen von der Gießrille verursachten Zwischenraum getrennt sind. Das Druckbild ähnelt damit den Facettenaugen von Insekten.

Absichtlich kopfüber gesetzte Lettern wurden manchmal auch als Platzhalter im Satz verwendet, um Raum für die an dieser Stelle eigentlich zu verwendende Letter zu schaffen, die dann nachträglich eingefügt werden musste. Bisweilen wurde diese Vorgehensweise auch gewählt, um Textstellen für spätere Korrekturen zu markieren. Absichtlich verkehrt eingesetzte Lettern bezeichnet man in der Druckersprache nicht als Fliegenkopf, sondern als Blockade.

Wurde jedoch nicht nur Platz für einzelne Zeichen, sondern eine größere Fläche für nachträglich einzubauendes Material wie Klischees oder für separat gesetzten Satz wie Tabellen oder Anzeigen benötigt, musste der Satz vorübergehend mit Blindmaterial aufgefüllt werden. Diesen Vorgang nannte man Freischlagen.

Die Begriffe stammen aus der Zeit des Handsatzes, als der Satz für den Buchdruck noch manuell aus Bleilettern gesetzt wurde.

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Druckfehler

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Fliegenkopf (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.