Flicken - LinkFang.de





Flicken


Ein Flicken ist ein zur Reparatur eines beschädigten Gegenstandes (etwa eines Textilstücks, eines Fahrradschlauchs oder eines Daches) verwendetes Materialstück, mit dem die schadhafte Stelle überdeckt wird, statt das beschädigte Teilstück auszutauschen.[1]

Näheres

Meist wird zum Überdecken das gleiche Material gewählt und durch Annähen, Kleben, Löten oder Vulkanisation an der Schadstelle befestigt. Das Anbringen eines Flicken heißt flicken.

Im Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart von 1793 von Johann Christoph Adelung heißt es dazu: Ein Flicken sei , derjenige Fleck, welcher auf eine beschädigte oder zerrissene Stelle geheftet wird.[2] Auch bei der Reparatur von Fischernetzen spricht man vom Flicken, obwohl kein Flicken aufgebracht wird, sondern das Loch im Netz lediglich zugeknotet wird. Bei Schuhen und Stiefeln heißt ein Flicken aus Leder Riester.

Literarisch bekannt ist aus Nikolaus Lenaus Gedicht „Die drei Zigeuner“ die 5. Strophe: An den Kleidern trugen die drei | Löcher und bunte Flicken; | Aber sie boten trotzig frei | Spott den Erdengeschicken.

Wortherkunft

Im Mittelhochdeutschen meint vlicken „einen Fleck an- oder aufsetzen“. Die heutige Bedeutung ist ausbessern. Bekannt sind der Flickschneider, der Flickschuster und der Kesselflicker. Im Frühneuhochdeutschen des 15. Jahrhunderts ist Flickwerk „schlechte, zusammengeflickte Arbeit“.[3].

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Knaur, Das deutsche Wörterbuch, München 1985, Seite 378
  2. http://www.zeno.org/Adelung-1793/A/Flicken,+der
  3. Duden 7, Herkunftswörterbuch, Dudenverlag 1963, Seite 174

Kategorien: Textilpflege | Textilwarenkunde | Fügen | Hausrat

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Flicken (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.