Flechte des Jahres - LinkFang.de





Flechte des Jahres


Im Jahr 2004 wurde erstmals die Flechte des Jahres durch die Bryologisch-lichenologische Arbeitsgemeinschaft für Mitteleuropa (BLAM) ausgezeichnet. Es soll damit auf die zunehmende Gefährdung der Flechten und ihre Bedeutung hingewiesen werden. Seit 2011 übernimmt auch der Naturschutzbund Österreich die Auszeichnung „Flechte des Jahres“ vom NABU und der BLAM.

Bisherige Flechten des Jahres

Jahr deutscher Name wissenschaftlicher Name Abbildung
2004 Gewöhnliche Gelbflechte Xanthoria parietina
2005 Grubige Bartflechte Usnea hirta
2006 Caperatflechte Flavoparmelia caperata
2007 Isländisches Moos Cetraria islandica
2008 Wolfsflechte Letharia vulpina
2009 Rentierflechte Cladonia rangiferina
2010 Rosa Köpfchenflechte Dibaeis baeomyces
2011 Gewöhnliche Feuerflechte Fulgensia fulgens
2012 Echte Lungenflechte Lobaria pulmonaria
2013 Zwerg-Schildflechte Peltigera didactyla
2014 Landkartenflechte Rhizocarpon geographicum
2015 Gelbfrüchtige Schwefelflechte Psilolechia lucida
2016 Heideflechte Icmadophila ericetorum

Weblinks


Kategorien: Gedenkjahr | Natur des Jahres | Lichenologie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Flechte des Jahres (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.