Flagge der Elfenbeinküste - LinkFang.de





Flagge der Elfenbeinküste


Flagge der Elfenbeinküste


Vexillologisches Symbol: ?
Seitenverhältnis: 2:3
Offiziell angenommen am: 3. Dezember 1959

Die Flagge der Elfenbeinküste wurde am 3. Dezember 1959 offiziell eingeführt.[1][2][3][4]

Beschreibung

Die Nationalflagge besteht aus drei gleich großen vertikalen Streifen: links orange, in der Mitte weiß und rechts grün.

Am bekanntesten ist diese Farbdeutung: Orange steht für die Savannen im Norden des Landes, Grün für die Wälder der südlichen Küstengebiete, während Weiß die Einheit zwischen Norden und Süden symbolisieren soll.

Auf der Webseite des Präsidenten fand sich folgende Erklärung: „Orange ist die Farbe des Landes, reich und großzügig, der Sinn unseres Kampfes, das Blut eines jungen Volkes, das um seine Befreiung kämpft. Weiß steht für den Frieden, Frieden mit Gerechtigkeit. Grün steht für Hoffnung und die Gewissheit auf eine bessere Zukunft.“

Eine dritte Erklärung lautet folgendermaßen: Orange für den Geist der nationalen Entwicklung, Weiß für Frieden und Reinheit und Grün für Hoffnung auf die Zukunft dank der Nutzbarmachung der Naturschätze.

Als Trikolore ist sie der Flagge Frankreichs, der ehemaligen Kolonialmacht, nachempfunden. Dasselbe Vorbild hat die Flagge Irlands, welche die Farben der Elfenbeinküste spiegelverkehrt verwendet. Ein weiterer Unterschied sind die anderen Proportionen. Irlands Flagge hat ein Seitenverhältnis 1:2.

Die drei Streifen sollen für Einheit, Zucht und Arbeit stehen.

Farben

System Orange Weiß Grün
RGB 247-127-0 255-255-255 0-158-96
Hexadezimale Farbdefinition #F77F00 #FFFFFF #009E60

Flaggengesetz

Die Nationalflagge ist zu verwenden

  • an öffentlichen Gebäuden
  • als Tischflagge auf dem Schreibtisch von Staatsangestellten und Beamten.
  • im Hof von Schulen, Hochschulen, Universitäten und Kasernen
  • an der rechten, vorderen Ecke der Fahrzeuge, die vom Präsidenten der Republik und seinen Repräsentanten (Präfekten, Unterpräfekten und Botschafter) verwendet werden.

Literatur

Weblinks

 Commons: Flaggen der Elfenbeinküste  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Ministère de la Promotion de la Jeunesse et du Service Civique: Côte d'Ivoire – Les Symboles de la République (französisch), Seite 2, abgerufen am 14. Februar 2013.
  2. Smith/Neubecker: Wappen und Flaggen aller Nationen. München 1981, ISBN 3-87045-183-1
  3. Flags of the World - Cote dʼIvoire (englisch)
  4. Ben She, Yi Ming: National Flags, Emblems and anthems across the World, 2003, ISBN 7-80069-512-3

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Flagge der Elfenbeinküste (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.