Flagge Thailands - LinkFang.de





Flagge Thailands


Thong Chat Thai
(Thong Trairong)


Vexillologisches Symbol: ?
Seitenverhältnis: 2:3
Offiziell angenommen am: 28. September 1917

Die Flagge Thailands (thailändisch: ธงชาติ ไทย RTGS: Thong Chat Thai, sprich: [tʰoŋ t͡ɕʰâːt tʰaj]), auch Thong Trairong genannt (ธงไตรรงค์, Trairanga, von Sanskrit tri ‚drei‘ und raṅga ‚Farbe‘, gleichbedeutend mit Trikolore), wurde am 28. September 1917 von König Rama VI. (Vajiravudh) eingeführt.

Beschreibung und Bedeutung

Die Nationalflagge zeigt fünf waagerechte Streifen in rot-weiß-blau-weiß-rot, wobei das blaue Mittelfeld doppelt so breit ist wie die anderen vier Streifen. Die Streifen sind neunmal so lang, wie einer der schmalen Streifen breit ist.

Rot steht für die Nation, Weiß für die Religion und Blau für die Monarchie.

Die Flagge ähnelt im Aufbau und Farbauswahl der Flagge Costa Ricas, die elf Jahre vor der Flagge Thailands angenommen wurde. Der maßgebende Unterschied ist die Verteilung der roten und blauen Streifen, die bei Costa Rica genau umgekehrt zu der thailändischen Flagge ist. Zudem haben beide Flaggen ein unterschiedliches Seitenverhältnis.

Geschichte

Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Die erste Flagge von Siam, die lediglich aus einer roten Fläche bestand, wurde unter König Narai (1656–1688) eingeführt. Marineflaggen waren später mit verschiedenartigen Symbolen auf dem roten Grund in Verwendung, so zum Beispiel ein weißes Chakra (das Wappen des Gottes Vishnu, welches auch das Symbol des Hauses Chakri darstellte) oder einem Weißen Elefanten inmitten des Chakra.

Die erste offizielle Flagge wurde 1855 durch König Mongkut (Rama IV.) eingeführt und zeigte einen weißen Elefanten (das königliche Symbol) auf rotem Grund, da die rein rote Flagge für internationalen Beziehungen einen zu geringen individuellen Charakter besaß.

Im Jahre 1916 wurde die Flagge verändert und erhielt ihr heutiges Streifendesign, wobei die mittlere Farbe jedoch in demselben Rotton gehalten war, wie die äußeren Streifen. Laut einer Überlieferung soll König Vajiravudh (Rama VI.) während einer Flut die vorherige Flagge gesehen haben, wie sie auf dem Kopf hing. Um dem vorzubeugen, entwarf er eine neue Flagge, die ein symmetrisches Design besaß. 1917 wurde die mittlere Farbe zu einem Dunkelblau verändert, der Glück verheißenden Farbe des Samstags in der thailändischen Astrologie, dem Tag, an dem König Vajiravudh geboren wurde. Gemäß anderen Quellen soll die blaue Farbe gewählt worden sein, um die Verbündeten im Ersten Weltkrieg zu ehren (Frankreich, Großbritannien, Russland, USA), deren Flaggen ebenfalls rot-weiß-blau aufweisen.

Marineflaggen

Die thailändische Seekriegsflagge ist gleich der Nationalflagge, wobei sie einen roten Kreis in der Mitte aufweist, der von den roten Streifen am oberen zum unteren Ende der Flagge reicht. Im Zentrum des Kreises ist ein weißer Elefant abgebildet, der voll ausgekleidet seinen Blick zum Fahnenmast richtet. Die Gösch der Königlichen Thailändischen Marine besitzt gleichfalls das Design der Nationalflagge, beinhaltet jedoch zusätzlich im Zentrum das Emblem der Königlichen Thailändischen Marine. Das Design der Uniform des Marineregiments (ธงชัยเฉลิมพล) entspricht ebenso dieser Flagge. Beide Flaggen sind seit 1917 in Verwendung.

Quellen

Weblinks

 Commons: Flaggen Thailands  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Flagge nach Staat | Nationales Symbol (Thailand) | Nationalflagge

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Flagge Thailands (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.