Flagge Nepals - LinkFang.de





Flagge Nepals


Flagge Nepals


Vexillologisches Symbol: ?
Seitenverhältnis: 1,219 : 1
Offiziell angenommen am: 16. Dezember 1962

Die heutige Flagge von Nepal wurde offiziell am 16. Dezember 1962 als Nationalflagge angenommen. Traditionell wurde sie in verschiedenen Variationen bereits 200 Jahre zuvor benutzt.

Bedeutung

Die Farbe Blau symbolisiert Frieden. Karminrot ist die nepalesische Nationalfarbe. Halbmond und Stern symbolisieren das Königshaus, die Sonne dagegen die adlige Rana-Dynastie, die lange das Land de facto beherrschte und den Ministerpräsidentenposten erblich innehatte. Heute stehen diese Symbole für die Hoffnung, die Nation möge so lange Bestand haben wie die Himmelskörper. Die zwei Zipfel stehen für die Bergspitzen des Himalaya.

Form

Die nepalesische Flagge ist die einzige Nationalflagge der Welt, die mehr als vier Ecken besitzt. Zusätzlich ist sie neben der Flagge der Schweiz die einzige Nationalflagge, die nicht die Form eines Rechtecks mit ungleichen Kantenlängen hat (die offizielle Flagge des Vatikans ist zwar ebenfalls quadratisch, allerdings werden auch rechteckige Varianten offiziell verwendet).

Die ungewöhnliche Form dieser Flagge entstand vor 100 Jahren, als zwei Wimpel zu einer Flagge zusammengefasst wurden. Bei der Verfassungsänderung des Jahres 1962 wurden die Gesichter aus dem Mond und der Sonne entfernt. Das rote Innere der Flagge steht in einem genauen 3:4-Seitenverhältnis. Einschließlich des blauen Randes ergibt sich dann ein Seitenverhältnis des umschreibenden Flaggenrechtecks zu ca. 1:1,219.

Am 9. November 1990 wurde der Verfassung Nepals eine detaillierte Anleitung zur geometrischen Konstruktion der Flagge hinzugefügt, die durch Verwendung lediglich eines Zirkels und eines Lineals funktioniert.[1] Der Artikel beschreibt die Vorgehensweise, um die Flagge auf karmesinrotem Stoff ausgehend von der Grundlinie (Breite) und der Höhe zu konstruieren:

  • Die Höhe wird als 43 der Breite definiert.
  • Das untere Dreieck hat rechts einen 45°-Winkel. Die Verlängerung der Diagonale trifft den linken Rand daher in einem Abstand über der Grundlinie, der gleich der Breite der Grundlinie ist.
  • Die waagerechte Linie des oberen Dreiecks schneidet die schräge Linie des unteren Dreiecks so, dass die Strecke von diesem Schnittpunkt bis zum rechten unteren Punkt gleich der Breite der Grundlinie ist.
  • Hinzu kommt der blaue Rand. Auch dessen Breite sowie die Position und Größe von Sonne und Mond sind genau festgelegt.

Ehemalige Flaggen

Subnationale Flaggen

Parteiflaggen

Die verschiedenen Parteien Nepals verwenden auch eigene Flaggen.

Literatur

  • Smith/Neubecker: Wappen und Flaggen aller Nationen. München 1980, ISBN 3-87045-183-1.
  • Michel R. Lupant: Drapeaux royaux et militaires du Népal. Centre Belgo-Européen d’Études des Drapeaux 1995.

Weblinks

 Commons: Flaggen Nepals  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten

  1. Constitution of Nepal - Schedule 1 1. Zusatz der Verfassung Nepals. Abgerufen am 10. November 2013

Kategorien: Flagge nach Staat | Nationales Symbol (Nepal) | Nationalflagge

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Flagge Nepals (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.