Flämische Gemeinschaft - LinkFang.de





Flämische Gemeinschaft


Flämische Gemeinschaft
Vlaamse Gemeenschap (niederländisch )
Communauté flamande (französisch )
Gliedstaat des Königreichs Belgien
Institution (Art des Gliedstaates): Gemeinschaft
Amtssprache: Niederländisch
Verwaltungssitz: Brüssel
Einwohner: 6.016.024 (2004)
Feiertag: 11. Juli
Hymne: De Vlaamse Leeuw
(„Der flämische Löwe“)
Website: www.vlaanderen.be
Lage in Belgien
}

Die Flämische Gemeinschaft (niederländisch Vlaamse Gemeenschap , französisch Communauté flamande ) ist neben der Französischen Gemeinschaft und der Deutschsprachigen Gemeinschaft eine der drei Gemeinschaften des Königreichs Belgien und somit ein Gliedstaat des belgischen Bundesstaates.

Neben den drei Gemeinschaften gibt es noch drei (nicht deckungsgleiche) Regionen in Belgien. Die Flämische Gemeinschaft dient den niederländischsprachigen Belgiern, egal, ob sie in der Region Flandern oder in der zweisprachigen Region Brüssel-Hauptstadt wohnen.

Zuständigkeiten

In die Zuständigkeit der Gemeinschaften in Belgien fallen die Politikbereiche Kultur, Bildung, Sprache und Teile des Sozialwesens, also für die Bedürfnisse der Menschen. Die Regionen befassen sich hingegen mit Politikbereichen, die eher grundbezogen sind, wie Wohnungsbau und Verkehr.

Die Flämische Gemeinschaft ist zuständig sowohl für die Einwohner der Region Flandern als auch für den niederländischsprachigen Teil der Bevölkerung der Region Brüssel-Hauptstadt, das sind dort zwischen sechs und 15 Prozent je nach Stadtteil.[1]

Aufbau und Funktionsweise

Die Institutionen der Flämischen Gemeinschaft (Parlament und Regierung) wurden bereits 1980 mit denjenigen der Flämischen Region zusammengelegt. Die aus der Region Brüssel-Hauptstadt stammenden Abgeordneten des Flämischen Parlamentes haben nur in Angelegenheiten Stimmrecht, die in die Zuständigkeit der Flämischen Gemeinschaft fallen, nicht hingegen in solchen, die in die Zuständigkeit der Region Flandern fallen. Sitz der gemeinsamen Institutionen von Flämischer Gemeinschaft und Region Flandern ist Brüssel.

Im Gegensatz dazu sind die Französische Gemeinschaft mit ihrem Verwaltungssitz in Brüssel und die Region Wallonien mit ihrem Verwaltungssitz in Namur sowohl räumlich als auch institutionell voneinander getrennte Einrichtungen.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Stimmanteil flämischer Parteien in Brüssel: nl:Brussel_Gewestverkiezingen_2009

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Flämische Gemeinschaft (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.