Finnougristik - LinkFang.de





Finnougristik


Die Finno-Ugristik (auch: Finnougristik) ist die spezielle Philologie, aber auch Kulturwissenschaft (→ Volkskunde), die sich insbesondere mit den finno-ugrischen Sprachen sowie den zugehörigen Literaturen befasst, aber eben auch mit den (historischen und/oder zeitgenössischen) Kulturen deren Sprecher (vgl. hierzu auch Kulturraum). Sie ist ein Teilgebiet der Uralistik, deren zweites Teilgebiet die Samojedistik ist.
Innerhalb der Philologie gehört die Finno-Ugristik zu den Modernen oder Neue(re)n Philologien.

Aufgabenspektrum

Die finno-ugrischen Sprachen sind eine Untergruppe der uralischen Sprachen. Das Aufgabenfeld der Finnougristik im weiteren Sinne ist die Forschung und Lehre der finno-ugrischen Sprachen, hierbei insbesondere Finnisch, Ungarisch und Estnisch, im Bereich der Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft und Landeskunde.

Studienmöglichkeiten

Finnougristik ist in Deutschland an der Georg-August-Universität Göttingen, der Universität Hamburg und der Ludwig-Maximilians-Universität München studierbar, dies meist im Rahmen eines „Bachelor of Arts“- oder „Master of Arts“-Studiengangs.

Fennistik, sie umfasst primär die finnische und teilweise auch die estnische Sprache, kann im B.A.- und M.A.-Studiengang am „Institut für Fennistik und Skandinavistik“ der Universität Greifswald und an der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln studiert werden. Finnisch als Teil eines Nordeuropa/Skandinavistik-Studiums ist am Nordeuropa-Institut der Humboldt-Universität zu Berlin und an der Universität Mainz im Studiengang Sprachen Nordeuropas und des Baltikums auf B.A.- und M.A.-Niveau möglich. Dort wird auch Geschichte, Kultur, Politik und Gesellschaft Finnlands, Estlands und der baltischen Staaten gelehrt.

Das Studium der Finnougristik ist in Österreich an der Universität Wien möglich; es gibt die Bachelorstudien der Hungarologie und der Fennistik, die Masterstudien Hungarologie und Finnisch-ugrische Sprachwissenschaft sowie das Lehramtsstudium Ungarisch für den Unterricht an höheren Schulen. Bis 2003 gab es Finno-Ugristik als Diplomstudium sowie Ungarische Literaturwissenschaft und Finno-ugrische Sprachwissenschaften jeweils als Magisterstudien (2003–2008).

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Finnougristik

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Finnougristik (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.