Finnischer Spitz - LinkFang.de





Finnischer Spitz


Finnischer Spitz
FCI-Standard Nr. 49
Ursprung:

Finnland

Alternative Namen:

Karelo-Finnische Laika, Suomenpystykorva

Widerristhöhe:

Hündinnen: 42±3 cm
Rüden: 47±3 cm

Gewicht:

Hündinnen: 7–10 kg
Rüden: 12–13 kg

Liste der Haushunde

Der Finnische Spitz (finnisch Suomenpystykorva ) ist eine von der FCI anerkannte finnische Hunderasse (FCI-Gruppe 5, Sektion 2, Standard Nr. 49).

Herkunft und Geschichtliches

Der Finnische Spitz ist ein „alteingesessener“ Hund, über seine Entstehungsgeschichte ist aber nichts bekannt. Als typisch spitzartiger Hund war er schon immer ein Begleiter der ansässigen Bevölkerung, robust, zum alltäglichen Gebrauch gezüchtet, Schnee und Eis machen ihm nichts aus. Er ist ein unermüdlicher Begleiter auf der Jagd, mit sehr kräftiger, lauter Stimme, der damit bekannt gibt, ob er einer Spur folgt oder ein Beutestück gestellt hat. Der Jäger braucht diese Ansage, um dem auch im Schnee leichtfüßigen Hund folgen zu können und so die Beute zu finden.

In Russland und insbesondere in der Russischen Kynologischen Vereinigung RKF ist für den Finnischen Spitz auch die Bezeichnung Karelo-Finnische Laika (russisch Карело-финская лайка, transkribiert Karelo-Finskaja Laika) üblich. 2006 einigten sich der Finnische und der Russische Zuchtverband darauf, dass es sich bei den Finnischen Spitzen und den Karelo-Finnischen Laiki um die gleiche Rasse handelt und dass Finnland den Standard erstellt.[1] Damit ist Finnland auch Ursprung der Rasse (siehe Hunderassen in der Systematik der FCI).

Beschreibung

Der Finnische Spitz wird bis zu 47 cm groß und 13 kg schwer, rotbraun bis goldbraun. Sein Haar ist lang, stehend, steif mit reichlich Unterwolle. Kleine, aufgerichtete Ohren sind spitztypisch; die Rute wird über dem Rücken getragen.

Verwendung

Der Finnische Spitz wird vorwiegend zur Jagd auf Birk- und Auerwild eingesetzt, je nach Eignung heute auch zur Elchjagd. Der Hund hat die Aufgabe, das Wild selbständig aufzustöbern und so lange zu verbellen, bis der Jäger kommt.

Einzelnachweise

  1. Mitteilung des Finnischen Zuchtverbands von 2006

Weblinks

 Commons: Suomenpystykorva  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Karelo-Finnische Laika  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Non-Sporting Group (AKC) | FCI-Gruppe 5 | Hound Group (KC) | FCI-Rasse mit Arbeitsprüfung fakultativ | Europäische Hunderasse

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Finnischer Spitz (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.