Finnische Eishockeynationalmannschaft - LinkFang.de





Finnische Eishockeynationalmannschaft


Dieser Artikel befasst sich mit der Finnischen Eishockeynationalmannschaft der Herren. Für das Team der Frauen, siehe Finnische Eishockeynationalmannschaft der Frauen.

Finnland Finnland

Verband Suomen Jääkiekkoliitto
IIHF-Mitglied seit 1928
Weltrangliste Platz 2
Trainer Kari Jalonen
Co-Trainer vakant
Meiste Spiele Raimo Helminen (331)
Meiste Punkte Raimo Helminen (207)
Homepage http://www.finhockey.fi/
Statistik
Erstes Länderspiel
Schweden 8:1 Finnland
29. Januar 1928 in Helsinki
Höchster Sieg
Finnland 20:1 Norwegen
12. März 1947 in Hämeenlinna
Höchste Niederlage
Kanada 24:0 Finnland
3. März 1958 in Oslo
Olympische Spiele
Teilnahmen seit 1952 (15)
Bestes Ergebnis: 2. Platz (1988, 2006)
Weltmeisterschaft
Teilnahmen seit 1939
Bestes Ergebnis 1. Platz (1995, 2011)
World Cup
Teilnahmen 1996, 2004
Bestes Ergebnis Finale (2004)
(Stand: 2013-06-10)

Die finnische Eishockeynationalmannschaft ist eine der führenden Nationalmannschaften in der Welt und derzeit auf Platz 2 der IIHF-Weltrangliste. Geführt wird sie vom Suomen Jääkiekkoliitto. Finnlands wichtigste Turniergewinne waren die Weltmeisterschaften 1995 und 2011. Bei den Olympischen Winterspielen 1988 und 2006 konnten sie die Silbermedaille gewinnen. Beim World Cup of Hockey 2004 wurde sie Zweiter, nachdem sie das Halbfinale gegen die USA gewinnen konnten und das Finale gegen Kanada verloren. Darüber hinaus konnten sie 2002/2003 und 2003/2004 den Rosno Cup gewinnen, sowie 1996/97 und 1999/2000 bis 2003/2004 die Euro Hockey Tour. Seit 2014 ist Kari Jalonen Cheftrainer der Löwen.

Gesperrte Trikotnummern

Trainer

Olympische Ergebnisse

  • 1988 - Silbermedaille
  • 1992 - 7. Platz
  • 1994 - Bronzemedaille
  • 1998 - Bronzemedaille
  • 2002 - 6. Platz
  • 2006 - Silbermedaille
  • 2010 - Bronzemedaille
  • 2014 - Bronzemedaille

World Cup of Hockey

Platzierungen bei Weltmeisterschaften

Weblinks


Kategorien: Eishockey in Finnland | Nationalmannschaft (Finnland) | Eishockeynationalmannschaft (Männer)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Finnische Eishockeynationalmannschaft (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.