Financial Industry Regulatory Authority - LinkFang.de





Financial Industry Regulatory Authority


Die Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) ist als Genehmigungsbehörde in den USA hauptsächlich verantwortlich für die Beaufsichtigung von Personen, die in der Wertpapierbranche involviert sind. Die Securities and Exchange Commission (kurz SEC) delegierte diese Verantwortlichkeit zur FINRA. Die FINRA ist eine sich selbst regulierende Organisation (Self Regulatory Organization, kurz SRO) und ist damit keine direkte Behörde der Regierung. Ihr Sitz ist Washington, D.C.

Die FINRA ist ein Zusammenschluss der National Association of Securities Dealers (NASD), der Vollzugsbehörde der New York Stock Exchange (NYSE) und der NYSE Regulierungsbehörde. Der Zusammenschluss wurde am 26. Juli 2008 endgültig vollzogen. [1]

Alle Unternehmen, die mit Wertpapieren handeln, die nicht durch eine andere SRO reguliert werden, wie das Municipal Securities Rulemaking Board, kurz MSRB, müssen Mitgliedsunternehmen der FINRA sein. Auch Personen, die die Lizenz besitzen öffentlich mit Wertpapieren zu handeln, sind als registrierte Handelsvertreter bekannt.

Die Regulierung der Wertpapierbranche beabsichtigt für alle Personen, welche in der Wertpapierbranche arbeiten, ethische Praktiken aufrechtzuerhalten, welche im besten Interesse der Konsumenten liegen. Um dieses durchzusetzen, hat die FINRA das Recht gegen die Mitgliedsunternehmen und registrierten Handelsvertreter Geldbußen zu verhängen, welche die Regeln gebrochen haben. Zu diesem Zweck ist die FINRA sehr nützlich für die Branche, da sie Vertrauen in der Öffentlichkeit aufbaut und ihre Interessen vertritt. Wie auch immer, die alleinige Finanzierung der FINRA wird durch die Geldbußen und die Gebühren der Mitgliedsunternehmen geleistet. Dieser Umstand wird hinsichtlich der Tatsache kritisiert, dass dadurch ein Anreiz für die FINRA geschaffen wird gegenüber einem Unternehmen wegen allem Möglichen Geldbußen zu verhängen, einzig und allein für die bereits angefallenen Kosten der Untersuchung, auch wenn keine ernsthaften Verletzungen aufgedeckt werden konnten.

Weblinks

Quellen

  1. FINRA Geschichte http://www.finra.org/AboutFINRA/index.htm

Kategorien: Börsenhandel | Organisation (Finanzmarkt) | Behörde (Vereinigte Staaten) | Gegründet 2007 | Organisation (Washington, D.C.)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Financial Industry Regulatory Authority (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.