Ferrocarril Chihuahua al Pacífico - LinkFang.de





Ferrocarril Chihuahua al Pacífico


Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung.
Chepe ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Zum kubanischen Ökonomen, Diplomaten und Dissidenten siehe Óscar Espinosa Chepe.

Die Ferrocarril Chihuahua al Pacífico (abgekürzt ChP, daher häufig Chepe genannt) ist eine Eisenbahnstrecke sowie eine ehemalige Bahngesellschaft in Mexiko. Sie gilt als eine der spektakulärsten Eisenbahnstrecken der Welt.

Die Strecke gehört heute zum Netz der Ferromex.

Beginnend in Los Mochis (Bundesstaat Sinaloa) schlängelt sich die Strecke durch die zerklüfteten Felsen der Sierra Madre Occidental/Sierra Tarahumara, wobei man in schwindelerregend tiefe Schluchten und auf bizarre Felsformationen sehen kann. Über Dutzende Brücken und durch zahlreiche Tunnels wird ein Höhenunterschied von 2400 m bewältigt.[1] Während der mehrere Stunden dauernden Reise durchfährt der Zug verschiedene Landschafts- und Vegetationsformen: die Pazifikküste mit ihrem subtropischen Klima genauso wie kühle Bergregionen und Kakteensteppen.

Technisches

Zwischen Bahuichivo und Temoris geht es über insgesamt 37 Brücken mit einer Gesamtlänge von 3,6 km und durch 87 Tunnel (>17 km). Steigungen, in den Berg gebaute Kehren und Spiralschleifen führen immer höher, bis schließlich bei Los Ojitos, zwischen den Stationen Divisadero und Creel auf 2420 m der höchste Punkt der 653 km langen Strecke erreicht ist und es etappenweise wieder abwärts Richtung Chihuahua geht.

Zu den Attraktionen der Strecke zählt unter anderem El Descanso, der mit über 1800 m längste Tunnel der Strecke. Bei Kilometer 622 (von Ojinaga, dem östlich gelegenen Grenzpunkt zu den Vereinigten Staaten aus gemessen) erreicht der Zug die Station Divisadero, den topografischen Höhepunkt der Strecke. Von hier hat man einen Tiefblick in die Barranca del Cobre (Kupferschlucht), wie auch danach von Creel.

Weblinks

Fußnoten

  1. Ferrocarril Chihuahua al Pacífico: Maps: Route height

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ferrocarril Chihuahua al Pacífico (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.